Anzeige

Bundesliga-Giganten im Tauziehen um Talent

Pépé spricht über Interesse von Bayern und BVB

08.11.2018 15:15
Nicolas Pépé (l.) freut sich über das Interesse an seiner Person
Nicolas Pépé (l.) freut sich über das Interesse an seiner Person

Nicolas Pépé vom französischen Fußball-Erstligisten OSC Lille steht wohl in halb Europa auf der Wunschliste zahlreicher Top-Klubs. Auch die deutschen Spitzenvereine zählen dazu. Jetzt hat sich der Stürmer selbst zu den Gerüchten um seine Person geäußert.

"Eine Präferenz zwischen Dortmund, Bayern und Arsenal? Das sind alles große Klubs. Ich wusste nichts von diesen Gerüchten. Aber das ist natürlich schön", sagte Pépé dem TV-Sender "Téléfoot".

Dem Fernsehsender zufolge sollen sowohl Borussia Dortmund als auch Bayern München bereit sein, stolze 50 Millionen Euro für den Angreifer zu investieren. Auch der FC Schalke 04 soll laut "Sport Bild"-Informationen heiß auf den 23-Jährigen sein. Bei den aufgerufenen Preisen dürften die Knappen aber höchstens Außenseiterchancen haben.

Beim FC Bayern könnte Pépé hingegen die alternde Flügelzange "Robbery" beerben. Noch ist der Offensivspieler aber bis 2022 an Lille gebunden. Zudem sollen neben Arsenal auch Manchester City und der FC Barcelona ein Auge auf den Youngster geworfen haben.

>> Die Transferkandidaten des FC Bayern

Angesichts der starken Leistungen des Talents (8 Tore/7 Vorlagen) in der laufenden Saison könnte somit ein wahres Wettbieten entfacht werden. Zum Vergleich: 2017 war der 9-fache Nationalspieler der Elfenbeinküste noch für schlanke zehn Millionen Euro von SCO Angers zum OSC gewechselt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1183033:122127
2Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1172226:131323
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1164122:91322
4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1162326:131320
5Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern1162320:14620
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1161424:15919
7Werder BremenWerder BremenSV Werder1152419:19017
8Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1144316:17-116
91. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051143410:12-215
10FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1134419:18113
11SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1134415:19-413
12VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1133515:17-212
13Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1132616:24-811
14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 04113178:15-710
151. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg1124511:24-1310
16Hannover 96Hannover 96Hannover 961123614:22-89
17Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf1122710:25-158
18VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart112278:24-168
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige