Anzeige

"Unser Ziel muss sein, gut gestaffelt zu stehen"

BVB erinnert Mats Hummels "an die frühen Klopp-Jahre"

08.11.2018 15:18
Bayern-Star Mats Hummels spielte einst für den BVB
Bayern-Star Mats Hummels spielte einst für den BVB

Ganz Fußball-Deutschland schaut am Samstag nach Dortmund, wo der BVB den FC Bayern zum Bundesliga-Topspiel empfängt (ab 18:30 Uhr im Liveticker). Erstmals seit Jahren gehen die Schwarz-Gelben als Favorit in die Partie. Mats Hummels empfindet sogar Spaß dabei, seinem Ex-Klub zuzusehen.

"Ich habe mit vielen Leuten darüber gesprochen. Das erinnert an die frühen Klopp-Jahre, wie das gerade aussieht. Auch die Atmosphäre im Verein wieder", sagte Mats Hummels im Vorfeld der Begegnung.

Trotz des Dortmunder Vorsprungs von vier Punkten freut sich der deutsche Nationalspieler über die Entwicklung bei seinem ehemaligen Arbeitgeber: "Das wird sicher nicht allen in unserer Mannschaft so gehen, aber mir zumindest macht das schon Spaß, das anzuschauen. Und das, obwohl so viele Spieler neu sind, mit so vielen habe ich gar nicht mehr zusammen gespielt."

Bayern-Star erwartet Hexenkessel

Zwischen 2008 und 2016 spielte der 29-Jährige selbst beim Revierklub. Unter anderem gewann der Innenverteidiger mit dem BVB 2011 und 2012 die deutsche Meisterschaft. Dementsprechend weiß er, was den FC Bayern erwartet.

"Die Fans werden das Stadion in einen Hexenkessel verwandeln, da kann man sich sicher sein", weiß Hummels. Auch über mögliche Strategien hat sich der Rechtsfuß bereits Gedanken gemacht: "Unser Ziel muss sein, gut gestaffelt zu stehen und denen dadurch das Tempo rauszunehmen. Es gibt verschiedene Herangehensweisen, ich weiß noch nicht welche wir wählen."

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern29214478:294967
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund29206368:363266
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig29177555:223358
4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt29157757:342352
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach29156848:351351
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim291211660:392147
7Werder BremenWerder BremenSV Werder291210752:411146
8Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen291431251:48345
9VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg291361047:44345
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf291141439:56-1737
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC29981241:48-735
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0529961434:50-1633
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg297111139:50-1132
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg29771540:55-1528
15FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0429761630:47-1727
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart29561827:61-3421
171. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg29391724:54-3018
18Hannover 96Hannover 96Hannover 9629352125:66-4114
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige