Anzeige

Neuer Angreifer für Borussia Dortmund?

Baggert der BVB an Eintracht-Knipser Haller?

08.11.2018 13:23
Jubelt Sébastien Haller bald für den BVB?
Jubelt Sébastien Haller bald für den BVB?

Sébastien Haller ist das Gesicht des Frankfurter Aufschwungs. In der Fußball-Bundesliga kommt nach dem zehnten Spieltag kein Spieler auf mehr Tore als der Franzose. Nicht zufällig wächst die Zahl der Interessenten.

Laut der "FAZ" soll sich jetzt auch Borussia Dortmund um den 24-Jährigen bemühen. Bei den Schwarz-Gelben könnte der Stürmer Back-up von Paco Alcácer werden. Diese Rolle hat aktuell Maximilian Philipp inne. Doch in der laufenden Bundesliga-Saison erzielte der ehemalige Freiburger erst ein Tor. Zu wenig für die Ansprüche des Revierklubs.

Dies könnte Haller ändern. Allerdings besitzt der Knipser beim amtierenden Pokalsieger noch einen Vertrag bis 2021. Der Rechtsfuß schloss zudem einen Abgang im Winter aus. "Geld ist nicht alles im Fußballleben", wird Haller zitiert.

Neben dem Tabellenführer kämpfen auch die beiden Premier-League-Klubs Tottenham Hotspur und Newcastle United um den Torjäger, der sich in den letzten Monaten europaweit einen Namen machte.

Haller wechselte im Sommer 2017 für kolportierte sieben Millionen Euro vom FC Utrecht nach Frankfurt. Durch Hallers starke Auftritte müsste der BVB nun ein Vielfaches bezahlen. Im Raum steht eine Summe von 20 bis 30 Millionen Euro.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1183033:122127
2Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1172226:131323
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1164122:91322
4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1162326:131320
5Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern1162320:14620
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1161424:15919
7Werder BremenWerder BremenSV Werder1152419:19017
8Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1144316:17-116
91. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051143410:12-215
10FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1134419:18113
11SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1134415:19-413
12VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1133515:17-212
13Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1132616:24-811
14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 04113178:15-710
151. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg1124511:24-1310
16Hannover 96Hannover 96Hannover 961123614:22-89
17Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf1122710:25-158
18VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart112278:24-168
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige