Anzeige

41-Millionen-Zugang kommt bei Barca nicht in Tritt

Medien: Barca-Reservist vor Winterwechsel zum FC Bayern

05.11.2018 12:59
Wechselt Malcom zum FC Bayern?
© getty, Octavio Passos
Wechselt Malcom zum FC Bayern?

In einer wahren Transfer-Posse sicherte sich der spanische Fußball-Riese FC Barcelona im Sommer die Dienste des brasilianischen Talents Malcom, kein halbes Jahr scheint sicher, dass der Ärger sich nicht gelohnt hat. Der FC Bayern könnte profitieren.

Angeblich soll sich Bayern-Star James Rodríguez dafür stark machen, dass die Münchner ihre Fühler im Winter nach dem 21-Jährigen ausstrecken. Das berichtet "Don Balon".

Ein Transfer des Flügelstürmer zum deutschen Rekordmeister wurde bereits im Sommer heiß diskutiert, am Ende machte jedoch Barca das Rennen.


Mehr dazu: FC Barcelona droht Ärger wegen Malcom


In Barcelona kann Malcom, der sich 2017/18 mit zwölf Toren in 35 Ligaspielen für Girondins Bordeaux in den Fokus spielte, die in ihn gesetzten Erwartungen jedoch nicht erfüllen. Lediglich drei Einsätze stehen bislang zu Buche, Meist findet sich der Südamerikaner auf der Tribüne wieder.

James soll jedoch sicher sein, dass der Brasilianer perfekt zum Spiel der Bayern passe und in München seine Stärken ausspielen können würde. Dem Bericht zufolge ist auch Malcom nicht abgeneigt, sich dem deutschen Branchenprimus anzuschließen. 

FC Bayern müsste wohl tief in die Taschen greifen

Der kolportierte Rückhalt von James wird von "Don Balon" als besonderes Schmankerl angeführt. Bei Barca vermisst Malcom die Unterstützung der Stars hingegen. Barca-Leitfigur Lionel Messi ist demnach kein Fan des Linksfußes.

Ein Kauf von Malcom dürfte jedoch kein billiges Vorhaben für die Bayern werden. Immerhin überwies Barcelona vor der Saison 41 Millionen Euro für den Youngster nach Frankreich. Der Vertrag des Rechtsaußen endet erst im Sommer 2023. 

>> zur Karrierebilanz von Malcom

"Malcom ist ein Spieler, der auf beiden Flügeln spielen kann, für uns ist er ein Schlüsselspieler", unterstrich Barca-Sportdirektor Éric Abidal unlängst den Wert seines Schützlings.

Laut "Sport" soll der englische Top-Klub Tottenham Hotspur bereits mit einer Offerte über 50 Millionen Euro abgeblitzt sein. Machen die Münchner allerdings ernst und Malcom bleibt in Katalonien weiterhin nur Tribünengast, ist nicht auszuschließen, dass es zum Transfer kommt. Zumal beim FC Bayern auf den Flügeln in naher Zukunft Handlungsbedarf besteht.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach751115:6916
2VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg743010:4615
3Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern742120:81214
4RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig742115:7814
4SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg742115:7814
6FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 04742114:7714
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt842214:10414
8Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen842212:11114
9Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund733119:11812
10Hertha BSCHertha BSCHertha BSC731312:12010
11Werder BremenWerder BremenSV Werder722312:16-48
121899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim72236:11-58
131. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0572057:17-106
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg71248:19-115
15Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf71159:14-54
161. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin71156:13-74
171. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln71155:16-114
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07Paderborn70169:19-101
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige