Anzeige

96 will Streit um Zukunft von der Mannschaft fernhalten

02.11.2018 13:00
Breitenreiter und Heldt wollen die Mannschaft schützen
Breitenreiter und Heldt wollen die Mannschaft schützen

Trainer André Breitenreiter und Manager Horst Heldt wollen den erneut aufkeimenden Streit um die Zukunftsausrichtung von Hannover 96 von der Mannschaft fernhalten. Am Donnerstag hatten drei Vertreter der Fanvereinigung "IG Pro Verein 1896" mit der Vorlage von 1310 Unterschriften eine außerordentliche Mitgliederversammlung beantragt, bei der sie die Macht von Präsident Martin Kind beschneiden wollen.

"Wir haben noch nicht ein Wort darüber verloren", sagte Breitenreiter, für ihn zähle nur die Partie bei Schalke 04 am Samstag (15:30 Uhr). "Unter anderem, weil um uns herum so viel passiert, ist es wichtig, den Fokus auf das Wesentliche zu legen", sagte Heldt: "Es ist kein Thema in der Kabine, und wir wollen auch nicht, dass es thematisiert wird." Sein Team müsse sich voll auf den Abstiegskampf konzentrieren.

Sollte es bei dem Antrag der Kind-Gegner keine Beanstandungen geben, muss der Vorstand gemäß Satzung binnen fünf Wochen zu einer Mitgliederversammlung einladen. Laut Angaben der IG Pro Verein 1896 hat sie rund 200 Stimmen mehr vorgelegt als nötig.

Kind verfolgt seine Übernahmepläne weiter mit Nachdruck, nach dem ablehnenden Bescheid der Deutschen Fußball Liga (DFL) im Rahmen der 50+1-Regel hat der 74-Jährige das Ständige Schiedsgericht für Vereine und Kapitalgesellschaften der Lizenzligen angerufen. Zuletzt hatte Kind mit einer Satzungsänderung für Aufsehen gesorgt. Kritiker sehen durch den Schritt die Bundesliga-Lizenz gefährdet.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund14113039:142536
2Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1492333:161729
3Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern1483328:181027
4RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1474324:131125
5Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1472530:171323
6Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1465322:20223
71899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1464430:21922
8Werder BremenWerder BremenSV Werder1463524:23121
9VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1454520:20019
101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051454513:15-219
11Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1453620:25-518
12SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1445519:22-317
13FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 041442815:20-514
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1434720:23-313
151. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg1425714:33-1911
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart143299:29-2011
17Hannover 96Hannover 96Hannover 961424816:29-1310
18Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf1423914:32-189
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige