Anzeige

Pittsburgh Penguins setzen nach Attentat Zeichen

30.10.2018 23:29
Penguins um Superstar Sidney Crosby setzen Zeichen
Penguins um Superstar Sidney Crosby setzen Zeichen

Die Pittsburgh Penguins aus der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL setzen nach dem blutigen Attentat in der Stadt mit elf Toten ein Zeichen. Vor dem Spiel gegen die New York Islanders wurden die Spielertrikots mit Aufnähern versehen, auf denen die Aufschrift "Stronger Than Hate" (Stärker als Hass) eingestickt war.

Bei einem folgenschweren Anschlag auf eine Synagoge hatte am Samstag ein Mann in Pittsburgh um sich geschossen. Die Penguins werden im Rahmen des Spiels Geld für die Hinterbliebenen der Opfer sammeln. Es wird auch eine Schweigeminute geben, die ursprünglich geplanten Aktionen zum Gruselfest Halloween wurden abgesagt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige