Anzeige

"Rödninghausen"

Bayern-Star sorgt für Twitter-Fauxpas vor Pokalspiel

30.10.2018 14:52
Rafinha vom FC Bayern leistet sich peinlichen Twitter-Fauxpas
© getty, Sebastian Widmann
Rafinha vom FC Bayern leistet sich peinlichen Twitter-Fauxpas

Routinier Rafinha vom FC Bayern München hat vor dem DFB-Pokalspiel gegen den SV Rödinghausen einen peinlichen Tweet abgesetzt.

"Matchday, Rödninghausen vs. FCB", twitterte der Brasilianer, der seit 2015 auch die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt, am Dienstagnachmittag, wenige Stunden vor dem Anpfiff der Partie an der Bremer Brücke in Osnabrück.

Ob schlichter Tippfehler oder schlechte Gegnervorbereitung - von viel Respekt vor dem Regionalligisten zeugt der Fauxpas des 33-Jährigen nicht.

Klar ist aber auch: In das Zweitrunden-Duell gegen die Ostwestfalen geht der FC Bayern als haushoher Favorit. Alles andere als ein souveränes Weiterkommen wäre eine faustdicke Überraschung.


Mehr dazu: Stolpert der BVB? Blamieren sich Bayern oder der HSV? Mögliche Sensationen im DFB-Pokal


Ob Rafinha auf eine Bewährungschance von Beginn an hoffen kann, ist offen. Zwar plagen die Münchner große Personalsorgen, die etatmäßigen Außenverteidiger David Alaba und Joshua Kimmich sind allerdings fit. Rafinha fungiert im kleinen Bayern-Kader als Backup für beide Stars.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
DFB-Pokal DFB-Pokal
Anzeige
Anzeige