Anzeige

1899 Hoffenheim muss vorerst auf Grillitsch verzichten

28.10.2018 12:14
Die TSG muss vorerst auf Grillitsch verzichten
© getty, Maja Hitij
Die TSG muss vorerst auf Grillitsch verzichten

Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim muss vorerst auf seinen Mittelfeldspieler Florian Grillitsch verzichten.

Der Verein teilte am Sonntag mit, dass der 23-Jährige im Punktspiel gegen den VfB Stuttgart (4:0) einen Schlag auf den Knöchel erlitten hatte und deshalb vorerst pausiert.

Eine genaue Diagnose soll am Montag eine MRT-Untersuchung liefern.

"Der erste Tastbefund deutet auf keine schlimmere Verletzung hin", hatte Trainer Julian Nagelsmann am Samstagabend gesagt. Der Ausfall von Grillitsch trifft Hoffenheim hart: Der Österreicher glänzt seit Wochen im defensiven Mittelfeld. 

Ob und wie lange Pavel Kaderábek (Schulterprellung) fehlen wird, ließ die TSG offen. Der Flügelflitzer war von Emiliano Insúas hohem Bein getroffen worden, der Argentinier wurde dafür bereits in der 8. Minute des Derbys vom Platz gestellt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige