Anzeige

Über Hamburg zum FC Arsenal?

Bericht: HSV-Talent Bates auf der Insel begehrt

22.10.2018 13:40
David Bates spielte viermal für die schottische U21-Nationalmannschaft
© getty, Martin Rose
David Bates spielte viermal für die schottische U21-Nationalmannschaft

Erst im Sommer wechselte David Bates von den Rangers aus Glasgow zum HSV. Nach nur acht Spielen in der 2. Fußball-Bundesliga, in denen sich der Innenverteidiger zum Stammspieler entwickelt hat, lockt jetzt die Premier League.

Laut "Sunday Mirror" sind der FC Arsenal, FC Everton, FC Southampton, FC Watford und Leicester City an den Diensten des 22-Jährigen interessiert.

Beim Hamburger SV bildete der Schotte zuletzt mit Rick van Drongelen das Innenverteidiger-Duo. In den vergangenen vier Pflichtspielen kassierten die Hanseaten lediglich einen Gegentreffer. Dabei stand Bates immer über die vollen 90 Minuten auf dem Feld.

Diese starke Serie ist wohl auch auf der Insel nicht unbemerkt geblieben. In Hamburg hat der Defensivspezialist, der nach dem Abstieg ablösefrei kam, noch einen Vertrag bis 2022. Somit müssten die Interessenten schon ein überzeugendes Angebot vorlegen.

Zumal auch Trainer Christian Titz kürzlich von Bates schwärmte: "Er macht es inzwischen nicht nur gegen den Ball, sondern auch mit dem Ball richtig gut. Die letzten Wochen waren von ihm sehr ansprechend", wurde der Übungsleiter in der "Hamburger Morgenpost" zitiert.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige
Anzeige