Anzeige

Schach-WM: So läuft das Duell Caruana vs. Carlsen - Remis nach 6 Partien

17.11.2018 12:51
Schach-Weltmeister Magnus Carlsen will seinen Titel gegen Fabiano Caruana verteidigen
Schach-Weltmeister Magnus Carlsen will seinen Titel gegen Fabiano Caruana verteidigen

Am 9. November beginnt das Duell der aktuell besten Schach-Spieler der Welt: Der US-Amerikaner Fabiano Caruana fordert den amtierenden Weltmeister Magnus Carlsen aus Norwegen heraus. Den Zeit- und Terminplan der Schach-WM 2018 gibt's hier im Überblick.

Am 8. November findet die offizielle Eröffnung statt, gespielt wird erstmals am Freitag, den 9. November. Für einen Sieg gibt es einen Punkt, für ein Unentschieden erhalten beide Spieler einen halben Punkt. Weltmeister wird, wer zuerst 6,5 Punkte gesammelt hat.

Sollten Carlsen und Caruana bis zum 26. November 6 Punkte gesammelt haben, findet am 28. November ein Tie-Break statt. 

Die Spiele im Holborn College beginnen immer um 16 Uhr MEZ (15 Uhr Ortszeit).

Die Bilanz spricht übrigens für Carlsen: Von 33 Spielen gegen Caruana hat er zehn gewonnen. In fünf Spielen siegte Caruana, 18 Spiele endeten unentschieden.

>> Diashow: Könige am Brett - Die Schachweltmeister


Der Zeitplan der Schach-WM 2018 in London

Donnerstag, 8. November – Eröffnung der Schach-WM

Freitag, 9. November – 1. Runde | Remis | Gesamtstand 0,5:0,5
Samstag, 10. November – 2. Runde | Remis | Gesamtstand 1:1

Sonntag, 11. November – Ruhetag

Montag, 12. November – 3. Runde | Remis | Gesamtstand 1,5:1,5
Dienstag, 13. November – 4. Runde | Remis | Gesamtstand 2:2

Mittwoch, 14. November – Ruhetag

Donnerstag, 15. November – 5. Runde | Remis | Gesamtstand 2,5:2,5
Freitag, 16. November – 6. Runde | Remis | Gesamtstand 3:3

Samstag, 17. November – Ruhetag

Sonntag, 18. November – 7. Runde
Montag, 19. November – 8. Runde

Dienstag, 20. November – Ruhetag

Mittwoch, 21. November – 9. Runde
Donnerstag, 22. November – 10. Runde

Freitag, 23. November – Ruhetag

Samstag, 24. November – 11. Runde

Sonntag, 25. November – Ruhetag

Montag, 26. November – 12. Runde

Dienstag, 27. November – Ruhetag

Mittwoch, 28. November – Tie-Break


Mehr dazu: Schach-WM: So läuft das Duell zwischen Carlsen und Caruana
Mehr dazu: Schach-Wunderkind Caruana: Der neue Bobby Fischer
Mehr dazu: "Schach-Schock": Peinliche Datenpanne von Caruana?
Mehr dazu: Carlsen über sein Idol: "Ich selbst - vor drei, vier Jahren"


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige