Anzeige

Der Liga weggeschnappt

Transfer-Coup: Drittligist Meppen holt Nick Proschwitz

19.10.2018 15:38
Stürmer Nick Proschwitz war zuletzt vereinslos
© getty, Jan Hetfleisch
Stürmer Nick Proschwitz war zuletzt vereinslos

Der abstiegsbedrohte Fußball-Drittligist SV Meppen hat den seit dem Sommer vereinslosen Stürmer Nick Proschwitz bis 2020 unter Vertrag genommen.

"Nick ist ein Ausnahmespieler, der unseren Kader zusätzlich aufwertet. Wir hätten nicht damit gerechnet, dass sich Nick für uns entscheidet und freuen uns daher umso mehr", sagte Trainer Christian Neidhart. "Wir danken hier auch ausdrücklich unserem Vorstand, der diesen Transfer letztendlich möglich gemacht hat." Viele Drittligisten hätten Interesse an Proschwitz gehabt.

"Mit Nick Proschwitz haben wir ab sofort zusätzlich einen extrem torgefährlichen Angriffsspieler im Team, der die gesamte Mannschaft durch seine große Spielerfahrung stärken wird", sagte Sportvorstand Heiner Beckmann.

Der 31 Jahre alte Angriffsspieler stand zuletzt bei Sparta Rotterdam unter Vertrag. In der Saison 2011/12 erzielte Proschwitz 17 Tore für den SC Paderborn und wurde seinerzeit im Trikot der Ostwestfalen Zweitliga-Torschützenkönig.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
3. Liga 3. Liga
Anzeige
Anzeige