Anzeige

Wegbegleiter über Transfer

Cengiz Ünder zum FC Bayern? "Kann Robben ersetzen"

16.10.2018 16:16
Cengiz Ünder könnte beim FC Bayern in große Fußstapfen treten
© getty, Paolo Bruno
Cengiz Ünder könnte beim FC Bayern in große Fußstapfen treten

Cengiz Ünder vom italienischen Fußball-Klub AS Rom steht beim FC Bayern München wohl hoch im Kurs. Jetzt hat sich auch der Manager eines ehemaligen Klubs von Ünder zu Wort gemeldet.

"Sie sagten schon, dass er es in Italien nicht schaffen würde. Aber wir alle sehen jetzt, was aus dieser Prognose geworden ist", wird Huseyin Eroglu, Manager von Ünders erster Profistation Altinordu FSG, von der Fußball-Plattform "Turkish Football" zitiert.

Weiter lobte der Manager seinen ehemaligen Schützling in den höchsten Tönen. "Er hat das, was es braucht, um beim FC Bayern zu spielen. Er könnte sogar im Weltraum spielen. Ein Wechsel zum FC Bayern würde mich wirklich nicht überraschen. Er könnte Robben ersetzen", warb der Vereinsverantwortliche für einen Transfer.

"Kann noch mehr zeigen"

Trotz der Lobeshymne sieht der Vertreter des türkischen Zweitligisten die Entwicklung von Ünder noch nicht am Ende: "Es überrascht mich nicht, wie weit Cengiz gekommen ist und ich denke, dass er noch einiges mehr zeigen kann."

Zuvor hatte bereits Altınordu-Präsident Mehmet Özkan die Gerüchte um eine bayrische Verpflichtung angeheizt. "Bayern beobachtet Cengiz seit langem. Alles, was ich sagen kann ist, das er für viel Geld gehen könnte",  äußerte der Altınordu-Boss gegenüber italienischen Medien.

Sollten die Bayern tatsächlich einen Transfer des 21-Jährigen forcieren, würde wohl eine Ablösesumme im Bereich von 50 Millionen Euro fällig. Der Vertrag in Rom ist noch bis 2022 datiert. 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige