Anzeige

Gladbachs Youngster äußerte sich zur bisherigen Spielzeit

Zakaria: "Klar, dass ich öfter spielen möchte"

12.10.2018 09:25
Denis Zakaria will mit Gladbach weiter für Furore sorgen
Denis Zakaria will mit Gladbach weiter für Furore sorgen

Denis Zakaria vom Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach hat seinen Stammplatz bei den Fohlen verloren. Der Schweizer Nationalspieler hat den Kampf um die Startformation aber noch längst nicht aufgegeben.

"Natürlich bin ich enttäuscht, bei einem Spitzenspiel wie bei den Bayern nicht von Anfang an dabei zu sein. Alles andere würde ja bedeuten, dass ich meinen Job verfehlt habe. Ich werde weiter hart an mir arbeiten um bald wieder gesetzt zu sein. Aber es ist klar, dass ich öfter spielen möchte", so der Mittelfeldmann im Gespräch bei "bundesliga.de".

Spätestens nach dem überraschend klaren 3:0-Auswärtserfolg beim Deutschen Meister FC Bayern München steht für den 21-Jährigen fest, dass der VfL eine tolle Bundesliga-Spielzeit hinlegen kann: "Unser Kader ist breiter und ausgeglichener aufgestellt. Außerdem haben wir mehr Erfahrung. Auf jeder Position herrscht ein harter Konkurrenzkampf. Ich bin fest davon überzeugt, dass wir das nötige Potenzial haben, um eine richtig starke Saison zu spielen."

In der bisherigen Saison stand der 190-cm-Hüne dreimal in der Startelf, kam zudem siebenmal als Einwechselspieler in die Partie. 

Zakaria mit verhaltenen Saisonzielen

Nach den ersten drei Spieltagen rangiert Gladbach hinter Spitzenreiter Borussia Dortmund und RB Leipzig auf dem dritten Tabellenplatz - mit einem Punkt mehr als der FC Bayern.

Trotz der starken Ausgangsposition will Zakaria aber noch nicht höheren Saisonzielen sprechen. "Wir stehen nach sieben Spieltagen sehr gut da und streben an, so lange wie möglich diesen positiven Trend fortzusetzen. Und dann werden wir schon sehen, was dabei herauskommt. Vielleicht schaffen wir die Qualifikation zum Europapokal. Aber es ist noch viel zu früh, um darüber konkret zu sprechen", betonte der 14-malige Nationalspieler im "bundesliga.de"-Interview.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund752023:81517
2RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig742116:9714
3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach742115:9614
4Werder BremenWerder BremenSV Werder742113:8514
5Hertha BSCHertha BSCHertha BSC742112:7514
6Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern741212:8413
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt731312:11110
81. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0572324:409
9VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg723210:11-19
10FC AugsburgFC AugsburgAugsburg722314:1318
11SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg72239:13-48
121. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg72237:16-98
131899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim721411:12-17
14Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen72147:13-67
15FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0472055:9-46
16Hannover 96Hannover 96Hannover 9671248:14-65
17Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf71245:11-65
18VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart71246:13-75
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige