Anzeige

Transfer-Schnäppchen zum Nulltarif?

Medien: FC Bayern nimmt Arsenal-Star Ramsey ins Visier

11.10.2018 09:56
Aaron Ramsey könnte den Rekordmeister verstärken
Aaron Ramsey könnte den Rekordmeister verstärken

Für den Sommer hat der deutsche Fußball-Rekordmeister FC Bayern München bereits eine Transfer-Offensive angekündigt. Für die Mittelfeld-Zentrale könnte den Münchnern sogar ein Schnäppchen ins Netz gehen.

Wie "calciomercato" berichtet, hat der FC Bayern München ein Auge auf Aaron Ramsey vom FC Arsenal geworfen. Der Vertrag des Walisers läuft im kommenden Sommer aus. Dem FCB könnte daher ein wahrer Transfer-Coup zum Nulltarif gelingen. 

Die Gespräche über eine Vertragsverlängerung bei den Gunners liegen derzeit auf Eis. Laut englischen Medien soll sich Ramsey derzeit intensiv mit einem Wechsel beschäftigen. Neben dem FC Bayern werden auch Inter Mailand, Tottenham Hotspur, Liverpool und Atlético Madrid als potenzielle Transferziele gehandelt.

Ob die Bayern tatsächlich eine Verpflichtung forcieren, dürfte maßgeblich von der Entwicklung der eigenen Personalsituation im Mittelfeld abhängen.

Thiago und James vor dem Absprung?

Neben Thiago, der mehrfach mit einem Abgang in Verbindung gebracht wurde, ist auch die Zukunft von Leistungsträger James Rodríguez weiter unklar. Noch wurde die Kaufoption für den ausgeliehenen Kolumbianer nicht gezogen. Auch der weitere Reifeprozess von Leon Goretzka und Renato Sanches bleibt abzuwarten.

Mit Ramsey würde ein gestandener Spieler zur Säbener Straße stoßen. Bereits über 240 Premier-League-Spiele hat der Stratege auf dem Buckel. Zudem kam der 55-fache Nationalspieler in den letzten Jahre im Arsenal-Dress auch in der Champions-League regelmäßig zum Einsatz.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund862027:81920
2Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach852119:91017
3Werder BremenWerder BremenSV Werder852115:8717
4Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern851215:9616
5RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig843116:9715
6Hertha BSCHertha BSCHertha BSC843113:8515
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt841319:12713
81899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim831414:13110
9FC AugsburgFC AugsburgAugsburg823314:1319
10VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg823311:14-39
11SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg823310:14-49
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0582334:8-49
13Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen82249:15-68
141. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg82248:19-118
15Hannover 96Hannover 96Hannover 96813410:16-66
16FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0482065:11-66
17VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart81256:17-115
18Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf81256:18-125
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige