Anzeige

"Drei Unterbrechungen in der Hinrunde, das ist Wahnsinn"

Bayern und BVB einig: Bosse genervt von Länderspielpausen

11.10.2018 09:27
Bayern-Boss Uli Hoeneß wünscht sich weniger Länderspielpausen
Bayern-Boss Uli Hoeneß wünscht sich weniger Länderspielpausen

Die Bayern straucheln, die Konkurrenz siegt: In den letzten Wochen war die Fußball-Bundesliga spannend und unberechenbar wie lange nicht. Doch nach nur wenigen Spieltagen steht nun bereits die zweite Länderspielpause an, was den Bossen der Spitzenvereine ein Dorn im Auge ist.

"Es ist dringend notwendig, dass die Bundesliga nicht ständig durch diese Pausen in ihrem Rhythmus unterbrochen wird. Wir haben drei Unterbrechungen in der Hinrunde, das ist Wahnsinn", klagt Bayern-Präsident Uli Hoeneß im "kicker".

Auch BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke schließt sich der Kritik an: "Man muss immer unterscheiden, ob man die Nations League als Fußballfan oder als Verantwortlicher sieht. Als Verantwortlicher würde ich mir öfter Spiele wünschen, in denen etablierte Kräfte geschont werden - z. B. gegen Moldawien, San Marino oder Gibraltar. Als Fan wünschst du dir Frankreich, Holland oder England."

Noch härtere Worte wählt Bayer-Boss Rudi Völler, der aufgrund des vergleichsweise späten Saisonstarts der Bundesliga angefressen ist: "Obwohl wir nur 18 Vereine haben, haben wir englische Wochen. Unter der Woche kommen weniger Zuschauer, und es ist eine weitere Belastung. Da haben wir uns zwei faule Eier ins Nest gelegt. Ein ganz großer Fehler! Das darf nicht noch einmal passieren! Auch wenn wir die WM im Sommer hatten: Wir hätten einfach zwei Wochen früher anfangen müssen. Wahnsinn! Unfassbar!"

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund862027:81920
2Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach852119:91017
3Werder BremenWerder BremenSV Werder852115:8717
4Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern851215:9616
5RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig843116:9715
6Hertha BSCHertha BSCHertha BSC843113:8515
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt841319:12713
81899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim831414:13110
9FC AugsburgFC AugsburgAugsburg823314:1319
10VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg823311:14-39
11SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg823310:14-49
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0582334:8-49
13Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen82249:15-68
141. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg82248:19-118
15Hannover 96Hannover 96Hannover 96813410:16-66
16FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0482065:11-66
17VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart81256:17-115
18Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf81256:18-125
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige