Anzeige

"Kann große Dinge vollbringen"

Wladimir Klitschko lobt Box-Newcomer überschwänglich

10.10.2018 15:30
Wladimir Klitschko sieht einen neuen Star am Box-Himmel
© getty, Martin Rose
Wladimir Klitschko sieht einen neuen Star am Box-Himmel

Vor dem heiß erwarteten Showdown zwischen dem Briten Tony Bellew und Oleksandr Usyk hat der ehemalige Schwergewichtsweltmeister Wladimir Klitschko seinen Landsmann in den höchsten Tönen gelobt.

"Wir haben vor drei Wochen miteinander geboxt. Er hat wirklich schnelle Hände und eine tolle Technik. Ich muss gestehen, dass es wirklich nicht einfach war", verriet Klitschko, der mit Usyk als Sparringspartner im Ring stand, dem Box-Magazin "boxingscene".

Für den ehemaligen Titelträger Grund genug, eine wahre Lobeshymne anzustimmen. " Ich freue mich wirklich auf Usyk. Er ist jung, er bricht alle Rekorde und ist gerade unumstrittener Champion geworden. Ich habe keinen Zweifel, dass er die Möglichkeit hat, auch im Schwergewicht große Dinge zu vollbringen. Er braucht nur Zeit, um sich der neuen Gewichtsgrenze anzupassen", schwärmte der 42-Jährige.

Klitschko: "Bellew kann Magie versprühen"

"Ich verspreche euch, Bellew wird auf einen kompletten Fighter treffen. Usyk ist in Top-Form, schnell und im besten Alter. Ich sage nicht, dass es einfach wird, aber ich wünsche mir, dass mein Landsmann weiter gewinnt", so Klitschko, der gleichzeitig die Stärke von Bellew betonte: "Bellew ist in der Lage, Magie im Ring zu versprühen. Deshalb wird es ein großartiger Kampf für die Zuschauer."

Am 10. November treffen sich Oleksandr Usyk und Tony Bellew zum Schlagabtausch in der Manchester Arena. Im Cruisergewicht geht es um die WBC- IBF, WBA- und WBO-Gürtel, die derzeit alle im Besitz von Usyk sind.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige