Anzeige

Stürmer auch im Fokus der Bayern

BVB bereitet "Superangebot" für Pistolero Piatek vor

10.10.2018 09:55
Krzysztof Piatek hat das Interesse des BVB und des FC Bayern geweckt
© Alfredo Falcone/LaPresse "A
Krzysztof Piatek hat das Interesse des BVB und des FC Bayern geweckt

Krzysztof Piatek ist der neue Top-Knipser in der italienischen Serie A: Der Pole trifft und trifft und trifft. Nun soll Borussia Dortmund bereit sein, dem Stürmer ein Angebot zu unterbreiten.

Der BVB beobachte Piatek schon seit einiger Zeit, berichtet "calciomercato". Nach den 13 Toren Piateks in acht Spielen für CFC Genua seien die BVB-Bosse überzeugt davon, den 23-Jährigen zu verpflichten.

Das Portal berichtet, Dortmund bereite ein "Superangebot" für das Transferfenster im Januar vor, um Piatek dem FC Bayern wegzuschnappen. Rund 35 Millionen Euro müssten die Borussen auf den Tisch legen, schätzt "calciomercato".

Die Münchner sollen ebenfalls an Piatek interessiert sein. Uli Hoeneß sei vom Polen verzaubert, da er zusehends Bayern-Stürmer Robert Lewandowski ähnele. Auch die Bayern scouten Piatek offenbar schon länger.

Schalke mit Außenseiterchancen

Ebenfalls interessiert am Italien-Knipser sind laut dem Bericht der FC Schalke und der VfL Wolfsburg. Beide Klubs sollen aber nur Außenseiterchancen haben, da sie das Herz des Angreifers nicht erwärmen könnten.

Piatek spielt seit dieser Saison für Genua und trifft offenbar nach Belieben. Sein Vertrag läuft bis 2022.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige