Anzeige

"Ich schaue im Kalender ein bisschen weiter voraus"

TSG-Coach Nagelsmann begründet Pause für Keeper Baumann

26.09.2018 10:02
Julian Nagelsmann hat Oliver Baumann eine Verschnaufpause verordnet
Julian Nagelsmann hat Oliver Baumann eine Verschnaufpause verordnet

Julian Nagelsmann war hochzufrieden. Der 3:1 (1:0)-Erfolg bei Hannover 96 sei für die TSG Hoffenheim "ein psychologisch ganz wichtiger Sieg in der Hochphase der Belastung" gewesen, sagte der Trainer am späten Dienstagabend.

Der 31-Jährige hatte im Duell bei den Niedersachsen auf mehrere Stammkräfte verzichtet. Nationalspieler Nico Schulz und Torwart Oliver Baumann waren gar nicht erst angereist.

"Natürlich ist die Belastung bei einem Torwart erträglich gewesen in den letzten Wochen, aber ich schaue im Kalender ein bisschen weiter voraus", erklärte Nagelsmann. Baumann habe vor den anstehenden schweren Prüfungen mental komplett abschalten sollen.

Die nächsten Aufgaben heißen in der Fußball-Bundesliga am Samstag RB Leipzig und in der Champions League am Dienstag Manchester City.

Kobel feiert gelungene Premiere

In Hannover feierte dafür Youngster Gregor Kobel ein starkes Debüt zwischen den Pfosten. "Dass ich mich am Ende noch auszeichnen konnte, hat mich gefreut", sagte der 20 Jahre alte Schweizer.

Die Treffer für die TSG erzielten Joshua Brenet (20.), Pavel Kaderabek (49.) und Ishak Belfodil (90.+3). Hannover konnte zwischenzeitlich per Foulelfmeter von Niclas Füllkrug (55.) verkürzen.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern30224479:295070
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund30216372:363669
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig30187557:233461
4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt30158758:352353
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach30156949:371251
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim301311665:412450
7Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen301531253:48548
8Werder BremenWerder BremenSV Werder301210852:421046
9VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg301371048:45346
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf301141540:59-1937
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC30991241:48-736
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05301061437:51-1436
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg307111239:54-1532
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg30871546:55-931
15FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0430761732:52-2027
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart30561927:67-4021
171. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg30391824:56-3218
18Hannover 96Hannover 96Hannover 9630362125:66-4115
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige