Anzeige

Kein deutscher Nationalspieler in Weltauswahl 2018

24.09.2018 21:53
Kein deutscher Fußballer schaffte es in die Weltauswahl
© getty, Dan Istitene
Kein deutscher Fußballer schaffte es in die Weltauswahl

Nach dem Debakel bei der WM in Russland hat es kein deutscher Nationalspieler in die Weltauswahl des Fußball-Weltverbandes FIFA geschafft. Angeführt wird die Elf von den Superstars Cristiano Ronaldo und Lionel Messi. Weltmeister Frankreich stellt in Raphael Varane, N'Golo Kante und Kylian Mbappe drei Spieler.

Die elf Akteure wurden von 25.000 Profis aus rund 70 Ländern gewählt. Toni Kroos, Mats Hummels, Joshua Kimmich und Marc-Andre ter Stegen hatten es in die 55 Spieler umfassende Vorauswahl geschafft.

Die Weltauswahl:

Tor: David de Gea (Spanien)

Abwehr: Dani Alves (Brasilien), Raphael Varane (Frankreich), Sergio Ramos (Spanien) Marcelo (Brasilien)

Mittelfeld: Luka Modric (Kroatien), N'Golo Kanté (Frankreich), Eden Hazard (Belgien)

Angriff: Lionel Messi (Argentinien), Kylian Mbappé (Frankreich), Cristiano Ronaldo (Portugal)

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige