powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

USA peilt mit Rekordspielerin Bird zehnten Titel an

21.09.2018 15:34
Alle Augen auf Sue Bird (li.)
© getty, Sean M. Haffey
Alle Augen auf Sue Bird (li.)

Angeführt von Rekordspielerin Sue Bird startet der neunmalige Champion USA mit der Begegnung gegen den Senegal (Samstag, 19 Uhr) in die 18. Basketball-Weltmeisterschaft der Frauen auf Teneriffa. Für die 37-jährige Bird ist es bereits die fünfte WM, die viermalige Olympiasiegerin avanciert damit zur US-Spielerin mit den meisten Turnierteilnahmen.

Das Team von Nationaltrainerin Dawn Staley kann auf der kanarischen Insel den zehnten Titel insgesamt und den dritten in Folge perfekt machen. Bislang ist es noch keiner Mannschaft gelungen, drei Titel in Serie zu gewinnen. Neben Bird gehören die Stars Diana Taurasi und Brittney Griner zum Aufgebot der US-Amerikanerinnen.

In der Gruppe D bekommen es die USA noch mit China (Sonntag, 19 Uhr) und Lettland (Dienstag, 19 Uhr) zu tun. Die Halbfinals und das Endspiel finden am 29. und 30. September statt. Als Herausforderinnen des US-Teams gelten vor allem Australien, Frankreich, Spanien und Kanada. Die deutschen Frauen sind nicht für die WM qualifiziert.