Anzeige
Nächste Sendung auf NITRO und TVNOW

Geht Dortmund leer aus?

BVB-Flirt Hirving Lozano träumt vom FC Barcelona

18.09.2018 12:47
BVB-Firt Hirving Lozano würde gerne zum FC Barcelona wechseln
© getty, Dean Mouhtaropoulos
BVB-Firt Hirving Lozano würde gerne zum FC Barcelona wechseln

Bei Borussia Dortmunds Stürmersuche der vergangenen Wochen und Monate geisterte immer wieder der Name des Mexikaners Hirving Lozano durch die Medien. Doch der Angreifer von PSV Eindhoven verfolgt offenbar ein ganz anderes Ziel: einen Wechsel zum FC Barcelona.

"Mein Berater hat mir gesagt, dass es Interesse aus Barcelona gibt, aber er muss sich die Möglichkeiten ansehen", verriet Lozano laut "Mundo Deportivo" vor dem Spiel seines Vereins PSV Eindhoven in der Champions League beim FC Barcelona. "Für mich wäre es ein Traum, zu diesem Klub zu kommen. Aber jetzt will ich mit PSV das Maximum erreichen."

Barcelona hat ein konkretes Angebot jedoch zunächst dementiert, berichtet die spanische Zeitung. Die Verpflichtung Lozanos habe keine Priorität, zitiert das Portal eine nicht näher benannte Klubquelle. Barcelona beobachte Lozano zwar, der Angreifer sei im vergangenen Sommer aber nicht die erste Wahl für eine Verpflichtung gewesen.

Baggert Dortmund noch an Lozano?

Auch Borussia Dortmund wurde zuletzt ein Interesse an Lozano nachgesagt, obwohl der BVB am Ende der Transferperiode Angreifer Paco Alcácer vom FC Barcelona als neuen Stürmer verpflichtete. Der Spanier geht für ein Jahr auf Leihbasis im Ruhrgebiet auf Torejagd.

Lozano spielt unterdessen seit 2017 für PSV Eindhoven und war in der vergangenen Saison an 28 Ligatreffern des Klubs direkt beteiligt. Das weckte offenbar Begehrlichkeiten, genauso wie Lozanos Siegtor für Mexiko beim 1:0-Sieg bei der WM gegen Deutschland.

Lozanos Vertrag in Eindhoven läuft noch bis 2023. Niederländische Medien hatten zuletzt spekuliert, die Ablösesumme für den 23-Jährigen betrage rund 50 Millionen Euro.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

28. Spieltag

Spielplan
Tabelle

Torjäger 2020/2021

Anzeige