Anzeige

Borussia Dortmund scoutet in Kroatien

Medien: BVB beobachtet Top-Stürmer in Kroatien

17.09.2018 15:48
Dani Olmo gilt in Kroatien als kommender Superstar
© Jerko Grubisic
Dani Olmo gilt in Kroatien als kommender Superstar

Auf der ständigen Suche nach vielversprechenden Talenten hat Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund die Fühler offenbar nach Kroatien ausgestreckt.

Laut dem Portal "germanijak.hr" hat der BVB am vergangenen Wochenende Scouts auf die Reise geschickt, um die beiden Angreifer Dani Olmo von Dinamo Zagreb und Lukasz Zwolinski von HNK Gorica genauer unter die Lupe zu nehmen.

Den stärkeren Eindruck hinterließ dabei wohl Olmo. Der 20-jährige Spanier führte sein Team mit seinem Treffer zum 1:0-Sieg. Neben dem BVB sollen auch Vertreter des Bundesliga-Konkurrenten Mainz 05 sowie des italienischen Traditionsverein AC Mailand auf der Tribüne gesessen haben.

Olmo gilt trotz seiner 20 Jahre schon als neuer Superstar in Kroatien. Der Youngster begeistert sowohl im offensiven Mittelfeld als auch auf dem Flügel. Kein Wunder: Der Junioren-Nationalspieler wurde einst beim FC Barcelona ausgebildet. Sein Vertrag in Zagreb läuft noch bis 2021.

Zwolinski ist mit aktuell fünf Treffern einer der Top-Torjäger der höchsten kroatischen Spielklasse. Der 25-Jährige verließ seine polnische Heimat erst in diesem Sommer und läuft seither für Gorica auf. Das Arbeitspapier des Goalgetters ist bis 2020 datiert.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige