Anzeige

Funkel lobt Nagelsmann: "Erfolg spricht für ihn"

13.09.2018 14:55
Hat sich in der Trainer-Branche Respekt erarbeitet: Hoffenheims Coach Julian Nagelsmann
Hat sich in der Trainer-Branche Respekt erarbeitet: Hoffenheims Coach Julian Nagelsmann

Fortuna Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel spricht vor dem Bundesliga-Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim am Samstag (15:30 Uhr) mit großes Respekt von seinem jungen Kollegen Julian Nagelsmann.

"Am Anfang war ich sehr skeptisch, dass ein 28-Jähriger einen Bundesligisten übernimmt", sagte der 64 Jahre alte Funkel am Donnerstag. "Aber er hat alle eines Besseren belehrt. Gleich nach Julians erster Pressekonferenz habe ich gesagt: Der weiß, wovon er spricht. Der Erfolg spricht für ihn."

Als derzeit ältester der 18 Erstliga-Trainer trifft Funkel nun auf den mit 31 Jahren jüngsten Coach und freut sich auf das Duell. Als Nagelsmann 1987 geboren wurde, hatte Funkel bereits 254 Bundesliga- Spiele als Fußball-Profi bestritten und mit Uerdingen den DFB-Pokal (1985) gewonnen.

Gleichwohl will er das Spiel nicht auf das reizvolle Trainer-Duell reduzieren. "Es spielen ja Gott sei Dank jeweils elf Spieler. Wenn wir beide gegeneinander spielen würden, hätte ich im Eins-gegen-eins keine Chance gegen Julian", sagte Funkel schmunzelnd.

Gegen den Champions-League-Teilnehmer hofft Funkel auf den ersten Saisonsieg. Allerdings muss er neben Diego Contento (Kreuzbandriss) auch auf den zentralen Innenverteidiger Andre Hoffmann (Gehirnerschütterung) verzichten. Für Hoffmann dürfte Robin Bormuth in die Abwehr rücken.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund21155154:233150
2Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern22153450:262448
3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach22134542:222043
4RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig22125541:192241
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen22113839:32736
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg22105735:30535
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt2297641:281334
81899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim2289544:321233
9Hertha BSCHertha BSCHertha BSC2288635:32332
10Werder BremenWerder BremenSV Werder2287737:33431
111. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 052276923:36-1327
12Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf22741125:41-1625
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg2259829:37-824
14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0422651125:32-723
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg22461231:40-918
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart22431518:50-3215
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9622351420:47-2714
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg21261317:46-2912
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige