Anzeige

Löwen holen souveränen Auswärtssieg in der HBL

09.09.2018 17:50
Die Rhein-Neckar Löwen sind Tabellenführer in der HBL
© getty, Maja Hitij
Die Rhein-Neckar Löwen sind Tabellenführer in der HBL

Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen hat sich in der Handball-Bundesliga die Tabellenführung zurückgeholt. Die Löwen fuhren am Sonntag einen deutlichen 36:21 (20:11)-Erfolg bei Aufsteiger SG BBM Bietigheim ein.

Damit gelang der Mannschaft von Trainer Nikolaj Jacobsen der vierte Sieg im vierten HBL-Spiel. Ebenfalls noch ohne Punktverlust sind bisher nur der SC Magdeburg, der zeitgleich gegen den Bergischen HC die Oberhand hatte (32:27) sowie Meister SG Flensburg-Handewitt. Die Norddeutschen hatten am Samstag das Derby gegen den THW Kiel knapp mit 26:25 für sich entschieden. Bei Magdeburg zeichnete sich Matthias Musche mit überragenden 16 Treffern aus.

TSV Hannover-Burgdorf bleibt nach dem Heimsieg gegen GWD Minden (30:25) derweil am Spitzentrio dran und belegt nun den vierten Tabellenplatz. Timo Kastenning war mit sechs Toren bester Werfer der heimstarken Hannoveraner, die in der vergangenen Spielzeit von 17 Heimspielen nur eins verloren hatten. Der VfL Gummersbach besiegte unterdessen im Nachholspiel des dritten Spieltags TVB 1898 Stuttgart mit 31:28 und gab die Rote Laterne an Bietigheim ab.

Kritisch wird es unterdessen für DHfK Leipzig, das am Sonntag die dritte Saisonniederlage im vierten Spiel hat hinnehmen müssen. Bei MT Melsungen verlor das Team von Trainer Michael Biegler mit 27:35 - Nationalspieler Tobias Reichmann erzielte allein elf Treffer seiner Mannschaft. Damit rutschten die Sachsen auf den 15. Platz ab.


MT Melsungen - DHfK Leipzig 35:27 (14:14)
Tore: Reichmann (11/5), Kühn (6), Marci (5), Allendorf (4), M. Müller (4), Schneider (2), Mikkelsen (1), Birkefeldt (1), P. Müller (1) für Melsungen - Larsen (10/1), Pieczkowski (5), Weber (4), Semper (4), Binder (2), Milosevic (1), Jurdzs (1) für Leipzig
Zuschauer: 3527 

SC Magdeburg - Bergischer HC 32:27 (15:11)
Tore: Musche (16/6), Musa (4), Bezjak (3), Pettersson (2), Chrapkowski (2), O'Sullivan (2), Plaza Jimenez (1), Lagergren (1), Damgaard Nielsen (1) für Magdeburg - Gunnarsson (7/3), Criciotoiu (4), Boomhouwer (4/1), Majdzinski (3), Baena Gonzalez (2), Darj (2), Babak (2), Fontaine (2), Arnesson (1) für den Bergischen HC
Zuschauer: 5654

SG BBM Bietigheim - Rhein-Neckar Löwen 21:36 (11:20)
Tore: Link (7), Schmidt (5/5), Fischer (2), Marcec (1), Ronningen (1), Doll (1), Schäfer (1/1), Weber (1), Haller (1), Claus (1) für Bietigheim - Kohlbacher (6), Radivojevic (5), Lipovina (5), Mensah Larsen (4), Tollbring (4), Petersson (3), Taleski (3), Schmid (3), Fäth (2), Nielsen (1) für die Rhein-Neckar Löwen
Zuschauer: 2723

TSV Hannover-Burgdorf - TSV GWD Minden 30:25 (14:12)
Tore: Kastening (6), Cehte (5), Patrail (5), Brozovic (5/2), Lehnhoff (3), Böhm (3), Pevnov (2), Atman (1) für Hannover - Zvizej (6/4), Michalczik (5), Rambo (4), Padschywalau (4), Mansson (3), Gullerud (2), Gulliksen (1) für Minden
Zuschauer: 3590

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige