Anzeige

Joshua Guilavogui bleibt auch aus Dank

VfL-Wolfsburg-Star bestätigt Verhandlungen mit Benfica

16.08.2018 09:59
Josuha Guilavogui spielt auch in der nächsten Saison für den VfL Wolfsburg
© getty, Stuart Franklin
Josuha Guilavogui spielt auch in der nächsten Saison für den VfL Wolfsburg

In der aktuellen Sommerpause wurde Mittelfeldspieler Josuha Guilavogui vom Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg mit diversen Klubs in Verbindung gebracht. Nun bestätigte der Franzose sogar konkrete Gespräche.

"Ich hatte eine Ausstiegsklausel, es hat Angebote gegeben. Natürlich setzt man sich dann mit so etwas auseinander", gab der 27-jährige Guilavogui in einem "kicker"-Interview zu.

Gerade das Interesse von Benfica sei sehr konkret gewesen. "Ich habe mit dem Klub geredet, Benfica ist ein großer Verein. Aber ich konnte vom VfL nicht verlangen, dass er für mich weniger als meine festgeschriebene Ablöse kassiert", erklärte Guilavogui.

Der siebenfache Nationalspieler fühle sich in Wolfsburg sehr wohl und habe dem Klub viel zu verdanken. "Da hätte schon etwas kommen müssen, was hundertprozentig passt", so Guilavogui.

Auch den beiden Klubs aus der englischen Premier League FC Fulham und West Ham United wurde Interesse am Wolfsburger nachgesagt. Doch ein Wolfsburg-Abschied des Leistungsträgers kommt zunächst nicht infrage. "Meine Klausel ist auch nicht mehr aktiv, ich bin mit dem Kopf voll beim VfL", sagte Guilavogui.

Der Mittelfeldspieler hatte seinen Vertrag im Sommer des letzten Jahres bis 2020 verlängert.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig431010:3710
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund430113:589
3SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg430110:379
4Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern422012:488
5VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg42207:348
6FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0442118:447
7Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach42115:417
8Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen42116:7-17
9Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt42025:506
10Werder BremenWerder BremenSV Werder42028:9-16
11Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf41126:7-14
121. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin41125:8-34
131899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim41123:6-34
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg41126:10-44
151. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln41034:7-33
161. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0541034:13-93
17SC Paderborn 07SC Paderborn 07Paderborn40135:12-71
18Hertha BSCHertha BSCHertha BSC40133:10-71
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige