Anzeige

"Aus meiner Sicht wäre es ein großer Fehler"

Matthäus warnt FC Bayern vor Rudy-Transfer

13.08.2018 22:52
Verlässt Sebastian Rudy den FC Bayern in Richtung RB Leipzig?
Verlässt Sebastian Rudy den FC Bayern in Richtung RB Leipzig?

Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus hat sich zu den Wechsel-Spekulationen um Sebastian Rudy vom FC Bayern München geäußert. Der Mittelfeldspieler wird mit einem Transfer zu RB Leipzig in Verbindung gebracht.

"Aus meiner Sicht wäre es ein großer Fehler, Rudy ziehen zu lassen", schrieb Matthäus in seiner "Sky"-Kolumne. "Ich sehe neben Javi Martínez nur noch einen echten Sechser im Bayern-Kader - und das ist jener Sebastian Rudy. Falls der Spanier mal ausfallen sollte oder eine Pause benötigt, hätten die Bayern keinen gleichwertigen Ersatz zur Stelle."

Mögliche Alternativlösungen mit positionsfremden Spielern wie Leon Goretzka, Corentin Tolisso, Joshua Kimmich oder auch David Alaba seien "gemauschelt", so der 57-Jährige. "Wenn der Gegner dann das Kaliber von Real Madrid oder Barcelona hat, sehe ich es als Risiko an, ohne einen echten Sechser zu spielen."

Supercup-Sieg ein "eindrucksvolles Statement" des FC Bayern

In Deutschland sieht Matthäus den FC Bayern aber weiterhin als Nonplusultra. Der 5:0-Sieg im Supercup gegen Eintracht Frankfurt sei ein "eindrucksvolles Statement" der Münchner gewesen.

Er habe "einen überzeugenden und dominanten FC Bayern gesehen", ergänzte der heutige TV-Experte. "Das muss dem Rest der Bundesliga Angst machen!"

Matthäus weiter: "Die Positionen beim FC Bayern sind hochklassig doppelt besetzt. Kein Spieler darf sich ausruhen - der Konkurrenzkampf ist groß."

Matthäus nimmt Jérôme Boateng in die Pflicht

Vom wechselwilligen Jérôme Boateng erwartet der frühere Bayern-Profi eine mentale Kehrtwende - auch in dessen eigenem Interesse.

"Ein Wechsel zu Manchester United oder Paris Saint-Germain hat nicht geklappt. Jetzt muss er Gas geben, sonst wird im nächsten Jahr kein großer Klub mehr anfragen. Seinen Traum noch einmal im Ausland zu spielen, kann er sich nur selbst erfüllen, wenn er Top-Leistungen bringt."

Boateng sei zuletzt "auf zu vielen Hochzeiten gleichzeitig unterwegs" gewesen, der Nationalspieler solle sich "auf den Fußball konzentrieren", forderte Matthäus. "Ein Stammplatz für Boateng ist für mich kein Selbstläufer."

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund22156154:233151
2Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern22153450:262448
3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach22134542:222043
4RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig22125541:192241
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen22113839:32736
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg22105735:30535
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt2297641:281334
81899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim2289544:321233
9Hertha BSCHertha BSCHertha BSC2288635:32332
10Werder BremenWerder BremenSV Werder2287737:33431
111. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 052276923:36-1327
12Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf22741125:41-1625
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg2259829:37-824
14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0422651125:32-723
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg22461231:40-918
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart22431518:50-3215
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9622351420:47-2714
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg22271317:46-2913
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige