Anzeige

Wellinger verpasst Top-Platzierung beim Sommer-Grand-Prix

04.08.2018 20:31
Wellinger ist noch auf der Suche nach seiner Topform
Wellinger ist noch auf der Suche nach seiner Topform

Olympiasieger Andreas Wellinger hat beim Sommer-Grand-Prix der Skispringer in Einsiedeln/Schweiz eine Top-Platzierung deutlich verpasst.

Der 22-Jährige landete nach zwei mäßigen Sprüngen nur auf dem 22. Platz. Den Heim-Wettkampf in Hinterzarten in der vergangenen Woche hatte Wellinger verpasst, da er die Fußballmannschaft von Rekordmeister Bayern München auf deren USA-Reise begleitete. Bester Deutscher in Einsiedeln war Andreas Wank als Achter.

Den Sieg teilten sich zwei polnische Skispringer: Olympiasieger Kamil Stoch und Piotr Zyla landeten punktgleich auf dem ersten Platz. Der Russe Jewgeni Klimow wurde Dritter.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelle Wintersport-Events

Herren
Slowenien
Pokljuka
09.12.2018
12,5km Verfolgung
11:45
Damen
Schweiz
St. Moritz
09.12.2018
Parallel-Slalom
13:00
Herren
Norwegen
Beitostölen
09.12.2018
4 x 7,5km Staffel
13:30
Damen
Slowenien
Pokljuka
09.12.2018
10km Verfolgung
14:45
Herren
Deutschland
Titisee-Neustadt
09.12.2018
HS 142 Einzel
15:30
Anzeige
Anzeige