Anzeige

Lässt Crystal Palace seinen Angreifer ziehen?

Wunschziel: BVB-Flirt Zaha auf dem Weg zu Chelsea?

03.08.2018 09:43
Wilfried Zaha machte bislang 287 Pflichtspiele für Crystal Palace
Wilfried Zaha machte bislang 287 Pflichtspiele für Crystal Palace

Seit mehreren Wochen geistert der Name Wilfried Zaha durch die Gazetten: Der Angreifer von Crystal Palace wird als möglicher Stürmer-Kandidat beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund gehandelt. Offenbar will der 25-Jährige aber zum FC Chelsea.

Informationen des englischen "Mirror" zufolge hat Zaha seinen Teamkollegen berichtet, künftig für die Blues auflaufen zu wollen. Beim Londoner Spitzenklub erhoffe er sich, den nächsten Karriereschritt zu schaffen.

Ob ein Transfer jedoch im Sommer zustande kommt, hängt von Zahas Arbeitgeber Crystal Palace ab. Der Tabellenelfte der vergangenen Premier-League-Spielzeit will den Nationalspieler der Elfenbeinküste nur bei einem lukrativen Angebot ziehen lassen.

Unterdessen kämpft der Londoner Klub, der jüngst die Verpflichtung von Max Meyer bekannt gab, um den Verbleib von Wilfried Zaha. Dem Angreifer wurde ein neues, besser dotiertes Vertragsangebot vorgelegt. Sein jetziger Vertrag läuft erst 2022 aus.

Zuletzt wurde Zaha auch mit einem Wechsel zu Borussia Dortmund in Verbindung gebracht. Der Revierklub hält nach dem Abschied von Leihspieler Michy Batshuayi weiterhin die Augen nach einem neuen Stürmer offen. Dem "Evening Standard" zufolge legte Crystal Palace den Preis des Ivorers jedoch auf 80 Millionen Euro fest - eine Summe, die der BVB wohl nicht ausgeben wird.

Gut möglich, dass die Schwarz-Gelben keinen weiteren Transfer für den Angriff im Blick haben und mit Maximilian Philipp als Sturmspitze in die neue Saison gehen. In den ersten Testspielen unter Trainer Lucien Favre agierte der ehemalige Freiburger unter anderem als Mittelstürmer.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Premier League Premier League
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Manchester CityManchester CityMan City38322495:237298
2Liverpool FCLiverpool FCLiverpool38307189:226797
3Chelsea FCChelsea FCChelsea38219863:392472
4Tottenham HotspurTottenham HotspurTottenham382321367:392871
5Arsenal FCArsenal FCArsenal382171073:512270
6Manchester UnitedManchester UnitedManUtd381991065:541166
7Wolverhampton WanderersWolverhampton WanderersWolverhampton381691347:46157
8Everton FCEverton FCEverton381591454:46854
9Leicester CityLeicester CityLeicester381571651:48352
10West Ham UnitedWest Ham UnitedWest Ham381571652:55-352
11Watford FCWatford FCWatford381481652:59-750
12Crystal PalaceCrystal PalaceCr. Palace381471751:53-249
13Newcastle UnitedNewcastle UnitedNewcastle381291742:48-645
14AFC BournemouthAFC BournemouthBournemouth381361956:70-1445
15Burnley FCBurnley FCBurnley381172045:68-2340
16Southampton FCSouthampton FCSouthampt.389121745:65-2039
17Brighton & Hove AlbionBrighton & Hove AlbionBrighton38992035:60-2536
18Cardiff CityCardiff CityCardiff381042434:69-3534
19Fulham FCFulham FCFulham38752634:81-4726
20Huddersfield TownHuddersfield TownHuddersfield38372822:76-5416
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Abstieg
Anzeige