Anzeige

Serbien gewinnt vierten EM-Titel in Folge

29.07.2018 08:00
Serbiens Torhüter Gojko Pijetlovic gewann mit seinem Team den EM-Titel
Serbiens Torhüter Gojko Pijetlovic gewann mit seinem Team den EM-Titel

Die Wasserballer aus Serbien sind zum vierten Mal in Folge Europameister.

Die Serben setzten sich in einem spannenden Finale in Barcelona gegen die Lokalmatadoren aus Spanien erst nach Penaltyschießen mit 12:10 (0:1, 3:3, 3:2, 1:1; 5:3) durch. Die Bronzemedaille hatte sich Kroatien geholt, das im Spiel um Platz drei gegen Italien mit 10:8 siegreich geblieben war. 

Die deutsche Auswahl hatte bei der EM ihr Ziel erreicht und Rang neun belegt. Das Hauptaugenmerk gilt in diesem Jahr dem Weltcup in Berlin (11. bis 16. September), bei dem sich das deutsche Team erstmals seit 2013 wieder für eine Weltmeisterschaft qualifizieren will. In der deutschen Hauptstadt werden vier Plätze für die Titelkämpfe vergeben.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige