Anzeige

Wer soll gewinnen? Eure Meinung ist gefordert

"The Best" 2018: Wer sollte gewinnen?

24.07.2018 17:17
Lionel Messi ist Dauergast bei der Weltfußballerwahl
© getty, Patrick McDermott
Lionel Messi ist Dauergast bei der Weltfußballerwahl

Die Dauerrivalen Cristiano Ronaldo und Lionel Messi sowie die französischen Weltmeister Antoine Griezmann, Kylian Mbappé und Raphael Varane gehören zu den zehn Kandidaten bei der Wahl zum Weltfußballer des Jahres 2018.

Das geht aus der vom Weltverband FIFA am Montag veröffentlichten Shortlist hervor. Deutsche Spieler finden sich ebenso wenig auf der Liste wie Akteure aus der Bundesliga.

Neben Griezmann (Atlético Madrid) und den Superstars Messi (FC Barcelona) und Ronaldo (letzte Saison Real Madrid), die in den vergangenen zehn Jahren jeweils fünfmal triumphierten, schafften es mit Varane (Real) und Vize-Weltmeister Luca Modric (Real Madrid) zwei weitere Spieler aus der spanischen Primera División in die Vorauswahl.

Einen Kandidaten weniger stellt die englische Premier League mit Eden Hazard (FC Chelsea), Kevin De Bruyne (Manchester City), Mohamed Salah (FC Liverpool) und Harry Kane (Tottenham Hotspur). Komplettiert wird die Liste durch Mbappé, dessen Teamkollege Neymar (beide Paris St. Germain) überraschend fehlt.

Abstimmungsberechtigt sind zu jeweils 25 Prozent die Kapitäne und Trainer aller Nationalmannschaften in der FIFA, die Fans weltweit sowie mehr als 200 Medienvertreter. Die Wahlperiode dauert bis zum 10. August.

Anschließend werden die drei Finalisten bekanntgegeben, aus deren Kreis am 24. September bei einer Gala in London der Weltfußballer gekürt wird. Letzter und einziger deutscher Sieger war 1991 Rekordnationalspieler Lothar Matthäus.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ligue 1 Ligue 1
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Amiens SCAmiens SCAmiens00000:000
1Angers SCOAngers SCOAngers00000:000
1AS MonacoAS MonacoAS Monaco00000:000
1AS Saint-ÉtienneAS Saint-ÉtienneSaint-Étienne00000:000
1Dijon FCODijon FCODijon FCO00000:000
1FC MetzFC MetzFC Metz00000:000
1FC NantesFC NantesFC Nantes00000:000
1Girondins BordeauxGirondins BordeauxBordeaux00000:000
1Lille OSCLille OSCLille00000:000
1Montpellier HSCMontpellier HSCMontpellier00000:000
1Nîmes OlympiqueNîmes OlympiqueNîmes Olympique00000:000
1OGC NizzaOGC NizzaOGC Nizza00000:000
1Olympique LyonOlympique LyonLyon00000:000
1Olympique MarseilleOlympique MarseilleMarseille00000:000
1Paris Saint-GermainParis Saint-GermainParis SG00000:000
1RC StrasbourgRC StrasbourgRC Strasb.00000:000
1Stade BrestStade BrestStade Brest00000:000
1Stade ReimsStade ReimsStade Reims00000:000
1Stade RennesStade RennesRennes00000:000
1Toulouse FCToulouse FCToulouse00000:000
  • Champions League
  • Champions League Quali.
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige