Anzeige

Schmerzgrenze bei 25 Millionen Euro

Hertha im Wartestand: Geht Plattenhardt nach England?

18.07.2018 10:55
In England heiß begehrt: Marvin Plattenhardt
In England heiß begehrt: Marvin Plattenhardt

Am Donnerstag steigt Marvin Plattenhardt wieder ins Training des Fußball-Bundesligisten Hertha BSC ein. Wie lange der Nationalspieler noch für die Alte Dame auflaufen wird, ist allerdings unklar. Gerüchte um einen Abschied des Linksverteidigers halten sich hartnäckig.

Besonders in England soll der 26-Jährige ein heißes Thema sein. Laut "Sport Bild" buhlen die Premier-League-Klubs FC Everton und Huddersfield Town intensiv um Plattenhardt, der sich einen Wechsel angeblich gut vorstellen kann.

Bleibt die Frage, ob einer der Interessenten bereit wäre, die Ablöseforderungen der Berliner zu erfüllen. WM-Teilnehmer Plattenhardt steht noch bis 2023 (!) in der Hauptstadt unter Vertrag, die Schmerzgrenze soll bei rund 25 Millionen Euro liegen.

Der Spieler selbst vermeidet seit längerem ein klares Bekenntnis und hält sich alle Türen offen. Im vergangenen Winter soll der Linksfuß bereits auf dem Wunschzettel von Ligakonkurrent RB Leipzig gestanden haben, doch ein Veto der Hertha-Verantwortlichen ließ den Deal platzen. Bei englischen Vereinen sind Michael Preetz und Co. aber wohl gesprächsbereit.

"Marvin bleibt bei Hertha – es sei denn..."

Plattenhardts Berater Herbert Briem äußerte sich in der "Sport Bild" zum Stand der Dinge. "Marvin wird auf jeden Fall bei Hertha ins Training einsteigen. Es kommt ja auch jetzt erst Bewegung in den Transfermarkt", so der 61-Jährige, der die kommenden Wochen abwarten will: "Marvin fühlt sich in Berlin wohl und bleibt bei Hertha – es sei denn, es kommt ein ungewöhnliches Angebot. Für den Fall haben wir vereinbart, dass wir sprechen."

Für Hertha-Trainer Pál Dárdai ist die Situation nicht einfach. Einerseits baut der Ungar auf Dauerbrenner Plattenhardt, der hinten links meist einen soliden Job verrichtet. Auf der anderen Seite weiß auch der 42-Jährige um die Mechanismen des Geschäfts.

"Bei Platte hätte ich Zahnschmerzen, auch wenn er viel Geld bringen würde. Er ist ein guter Junge, ich komme mit ihm immer sehr gut klar", so Dárdai.

Plattenhardt war 2014 für läppische 500.000 Euro vom 1. FC Nürnberg nach Berlin gewechselt und kam seither in 121 Pflichtspielen für die Alte Dame zum Einsatz.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern30224479:295070
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund30216370:363469
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig30187557:233461
4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt29157757:342352
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach30156949:371251
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim301311665:412450
7Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen301531253:48548
8Werder BremenWerder BremenSV Werder301210852:421046
9VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg291361047:44345
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf301141540:59-1937
111. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05301061437:51-1436
12Hertha BSCHertha BSCHertha BSC29981241:48-735
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg307111239:52-1332
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg30871546:55-931
15FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0430761732:52-2027
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart30561927:67-4021
171. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg30391824:56-3218
18Hannover 96Hannover 96Hannover 9629352125:66-4114
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige