Anzeige
Anzeige

Bobby Wood will in Hannover zurück zu alter Stärke

12.07.2018 14:28
Bobby Wood litt in Hamburg vermehrt unter Ladehemmung
Bobby Wood litt in Hamburg vermehrt unter Ladehemmung

Nach seinem Wechsel vom Absteiger Hamburger SV zu Hannover 96 will Angreifer Bobby Wood nun mit den Niedersachsen durchstarten.

"Wir haben viel vor", sagte der US-Amerikaner am Donnerstag, er wolle "so viele Tore wie möglich schießen und der Mannschaft helfen." Der Tabellen-13. der Vorsaison hatte Wood am Montag für eine Spielzeit ausgeliehen und sich zudem eine Kaufoption gesichert.

Trainer Andre Breitenreiter hatte zuvor intensiv um Wood geworben. "Ich hatte einen guten Kontakt mit dem Trainer", sagte Wood: "Was er mit der Mannschaft vorhat, das hat mir sehr gut gefallen."

Wood war 2016 vom Zweitligisten Union Berlin nach Hamburg gewechselt und erzielte für den HSV in 57 Pflichtspielen zwölf Tore. Im Vorjahr kam er allerdings nur auf zwei Treffer.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige