Anzeige

"Beobachten den Markt genau"

Heidel schließt weitere Transfers nicht aus

12.07.2018 13:56
Christian Heidel arbeitet akribisch am neuen Schalke-Personal
Christian Heidel arbeitet akribisch am neuen Schalke-Personal

In der bisherigen Sommerpause war Christian Heidel bereits ausgesprochen fleißig. Für den Sportvorstand des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 aber kein Grund, die Hände in den Schoss zu legen.

"Die Frage ist: Müssen wir auf irgendetwas reagieren? Müssen wir auf Verletzungen reagieren? Müssen wir auf einen Abgang reagieren? Dass uns noch jemand verlässt, da würde ich niemals nie sagen. Das muss man abwarten", sagte Heidel dem Twitterkanal der Königsblauen.

Weiter gab der 55-Jährige Einblick in seine Arbeit: "Wichtig ist, dass man auf solche Dinge vorbereitet ist. Daher beobachten wir den Markt weiterhin sehr genau. Wir arbeiten eigentlich so weiter, als wenn wir noch keinen Spieler verpflichtet hätten."

Mit Suat Serdar vom FSV Mainz 05 (elf Millionen Euro Ablöse), Omar Mascarell von Real Madrid (zehn Millionen Euro), Salif Sané von Hannover 96 (sieben Millionen Euro) und Mark Uth von 1899 Hoffenheim (ablösefrei) konnte Heidel in der laufenden Transferperiode schon zahlreiche Hochkaräter ins Revier locken. Demgegenüber stehen die Abgänge von Leon Goretzka zum FC Bayern München (abösefrei) und Marko Pjaca zu Juventus Turin (war ausgeliehen). 

Die ebenfalls abgewanderten Luke Hemmerich, Max Meyer und Coke spielten unter S04-Trainer Domenico Tedesco zuletzt keine Rolle mehr.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1183033:122127
2Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1172226:131323
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1164122:91322
4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1162326:131320
5Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern1162320:14620
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1161424:15919
7Werder BremenWerder BremenSV Werder1152419:19017
8Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1144316:17-116
91. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051143410:12-215
10FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1134419:18113
11SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1134415:19-413
12VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1133515:17-212
13Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1132616:24-811
14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 04113178:15-710
151. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg1124511:24-1310
16Hannover 96Hannover 96Hannover 961123614:22-89
17Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf1122710:25-158
18VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart112278:24-168
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige