Anzeige

Medien: Trainersuche beim FC Chelsea auf der Zielgerade

12.07.2018 12:35
Maurizio Sarri soll Trainer des FC Chelsea werden
Maurizio Sarri soll Trainer des FC Chelsea werden

Beim englischen Fußball-Pokalsieger FC Chelsea bahnt sich einen Monat vor dem Saisonstart der Premier League ein Trainerwechsel an.

Laut Berichten britischer Medien stehen die Blues kurz vor der Verpflichtung des Italieners Maurizio Sarri.

Der ehemalige Neapel-Coach soll an der Stamford Bridge seinen Landsmann Antonio Conte ersetzen, der noch das Training am 12. Juli leitete. Contes Verhältnis zur Chelsea-Führung gilt aber als zerrüttet. Sarri war bis zum Sommer drei Jahre lang Trainer des SSC Neapel, mit dem er in der letzten Saison italienischer Vizemeister wurde.

Schon länger soll Chelsea mit Neapels Präsident Aurelio De Laurentiis über eine Ablöse für Sarri verhandelt haben. Der SSC Neapel hatte Ende Mai den früheren Bayern-Trainer Carlo Ancelotti verpflichtet und damit den Weg für Sarri nach London freigemacht.

Am Vortag sagte De Laurentiis auf einer Pressekonferenz zur Vorstellung Ancelottis, Sarri sei "kurz davor, der neue Chelsea-Trainer zu werden. Meine Anwälte klären gerade die letzten Details mit seinen Anwälten." Nach Informationen italienischer Medien soll auch Mittelfeldspieler Jorginho zu den Blues wechseln.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Serie A Serie A
Anzeige
Anzeige