Anzeige

"In Sachen Engagement ein Kompliment"

Tedesco spricht über Geis-Zukunft auf Schalke

12.07.2018 09:51
Wie geht es für Johannes Geis beim FC Schalke 04 weiter?
Wie geht es für Johannes Geis beim FC Schalke 04 weiter?

Der FC Schalke 04 hat sich nach der Vizemeisterschaft in der abgelaufenen Saison bereits an einigen Stellen neu aufgestellt. Die personellen Veränderungen haben allerdings auch unmittelbaren Einfluss auf die Zukunft einiger Rückkehrer. Im Fall von Johannes Geis, der zuletzt  an den FC Sevilla ausgeliehen war, hat sich nun S04-Coach Domenico Tedesco zu Wort gemeldet.

"Wir hatten ein sehr offenes Gespräch, in dem ich ihm gesagt habe, was sich bei uns während seiner Zeit in Sevilla alles verändert hat", erklärte Tedesco im "kicker" mit Blick auf die Verpflichtungen von Omar Mascarell und Suat Serdar, die sich ebenfalls für einen Platz auf der Sechsposition bewerben. Genauso wie Nabil Bentaleb und Weston McKennie.

"Wir haben nun insgesamt mehr Optionen als im Vorjahr, dementsprechend ist die Situation für Johannes nicht einfacher geworden", bilanzierte der Fußballlehrer. 

Geis muss sich also definitiv mehr denn je beweisen und in jedem Training anbieten, was der 24-Jährige offenbar auch tut. "In Sachen Engagement kann man ihm nur ein Kompliment machen, sein Auftreten gefällt uns sehr gut", lobte Tedesco den Defensivmann, der im Jahr 2015 für immerhin 10,5 Millionen Euro vom FSV Mainz 05 kam und in Gelsenkirchen noch einen Vertrag bis 2019 besitzt.

Verlorenes Jahr in Spanien

Nachdem Geis während seiner Leihe in Sevilla nur auf 670 Spielminuten in lediglich 14 Einsätzen kam, stellt sich nicht nur beim Schalke-Coach die Sinnfrage, was die Zukunft in Königsblau angeht. "Wir müssen uns in den zwei anstehenden Wochen bis zum Österreich-Trainingslager noch einmal zusammensetzen, um die Situation zu beleuchten und zu schauen, wie hoch seine Chancen [auf Einsätze] sind", sagte Tedesco. 

Die Aussicht auf Spielminuten sei "letztlich entscheidend": "Johannes hat in Sevilla nicht viel gespielt. Wenn ihm nun ein weiteres Jahr ohne ein gewisses Maß an Einsätzen droht, würde das wenig Sinn ergeben", erklärte der 32-Jährige. Alles deutet auf einen Abschied noch vor dem Saisonstart hin.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1183033:122127
2Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1172226:131323
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1164122:91322
4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1162326:131320
5Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern1162320:14620
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1161424:15919
7Werder BremenWerder BremenSV Werder1152419:19017
8Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1144316:17-116
91. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051143410:12-215
10FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1134419:18113
11SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1134415:19-413
12VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1133515:17-212
13Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1132616:24-811
14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 04113178:15-710
151. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg1124511:24-1310
16Hannover 96Hannover 96Hannover 961123614:22-89
17Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf1122710:25-158
18VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart112278:24-168
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige