Anzeige

Erst zwei Neuzugänge für den Rekordmeister

FC Bayern stellt Bedingung für weitere Neuzugänge

12.07.2018 09:28
Niko Kovac wird so schnell keine weiteren Neuzugänge beim FC Bayern empfangen
Niko Kovac wird so schnell keine weiteren Neuzugänge beim FC Bayern empfangen

Im Vergleich zur Konkurrenz in der Bundesliga verhält sich der deutsche Fußball-Rekordmeister FC Bayern München noch relativ zurückhaltend auf dem Transfermarkt. Daran wird sich in absehbarer Zukunft wohl auch nicht viel verändern. 

Wie der "kicker" berichtet, planen die Bayern derzeit ohne weitere Verstärkungen. Die Münchner empfinden ihren Kader demnach eher als zu groß, sodass Neuzugänge nur noch infrage kommen, wenn Spieler den Verein zuvor verlassen.

Trotz zahlreicher Spekulationen in den letzten Wochen hat sich an der Verkaufsfront bislang nichts Konkretes ergeben. Weder für die Verteidiger Juan Bernat und Jérôme Boateng, noch für Mittelfeldspieler Arturo Vidal sind Offerten eingegangen, heißt es. Die umworbenen Schlüsselspieler David Alaba und Robert Lewandowski wollen die FCB-Verantwortlichen ohnehin nicht ziehen lassen. 

Der Pole, der lange Zeit mit einem Wechsel zu Real Madrid liebäugelte, soll seinen Wunsch inzwischen verworfen haben.

Auch Rebic derzeit kein Thema

Bis nicht mindestens zwei Akteure den Verein verlassen haben, soll auch eine Verpflichtung von Ante Rebic kein Thema sein. Der 24-Jährige, der am Sonntag mit der kroatischen Nationalmannschaft im WM-Finale auf Frankreich trifft, soll Medienberichten zufolge stark an einer Wiedervereinigung mit seinem ehemaligen Trainer Niko Kovac interessiert sein.

Der 46-Jährige ist seit dieser Saison neuer Cheftrainer beim Rekordmeister. In der vergangenen Spielzeit trainierte er noch Eintracht Frankfurt und gewann mit Rebic zusammen den DFB-Pokal.

Bis auf Weiteres bleibt es beim FC Bayern also bei zwei externen Zugängen. Lediglich Mittelfeldspieler Leon Goretzka (FC Schalke 04) und der zuletzt an die TSG Hoffenheim verliehene Flügelstürmer Serge Gnabry stießen bis dato neu zum Team.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1183033:122127
2Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1172226:131323
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1164122:91322
4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1162326:131320
5Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern1162320:14620
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1161424:15919
7Werder BremenWerder BremenSV Werder1152419:19017
8Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1144316:17-116
91. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051143410:12-215
10FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1134419:18113
11SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1134415:19-413
12VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1133515:17-212
13Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1132616:24-811
14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 04113178:15-710
151. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg1124511:24-1310
16Hannover 96Hannover 96Hannover 961123614:22-89
17Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf1122710:25-158
18VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart112278:24-168
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige