Anzeige

Neapel-Präsident De Laurentiis äußerte sich

Sarri kurz vor Wechsel zum FC Chelsea

11.07.2018 18:32
Maurizio Sarri soll neuer Chelsea-Trainer werden
Maurizio Sarri soll neuer Chelsea-Trainer werden

Der englische Fußball-Spitzenklub FC Chelsea steht offenbar kurz vor der Verpflichtung von Trainer Maurizio Sarri, der zuletzt den SSC Neapel betreut hatte und dort noch einen Vertrag besitzt.

"Die Sarri-Affäre steht kurz vor dem Abschluss, alles hängt von ihm ab", sagte Napoli-Präsident Aurelio De Laurentiis bei der offiziellen Vorstellung von Sarris Nachfolger Carlo Ancelotti am Mittwoch. "Wir befinden uns auf der Zielgeraden."

Zuvor hatte bereits die italienische Zeitung "Gazzetta dello Sport" berichtet, dass der 59-Jährige bei den Londonern als Nachfolger seines Landsmanns Antonio Conte einen Vertrag bis 2021 erhalten soll. Der Deal solle noch in dieser Woche abgeschlossen werden, hieß es. Die Londoner sollen nach De Laurentiis' Angaben zudem in den Kampf um Napolis Mittelfeldspieler Jorginho, der unter Sarri ein Schlüsselspieler war, eingestiegen sein.

Conte zum Trainingsauftakt noch im Amt

Sarris Abschied aus seiner Geburtsstadt Neapel war bereits Mitte Mai bekannt geworden. "Er hat einen Spielstil entwickelt, der überall und von jedem bewundert wird", sagte De Laurentiis damals. Sarri war seit 2015 beim ehemaligen Maradona-Klub tätig und 2017 Italiens "Trainer des Jahres".

Conte hatte am Montag noch den Trainingsauftakt bei den Blues geleitet. Der 48-Jährige ist noch bis 2019 an den Champions-League-Sieger von 2012 gebunden, den er 2017 zur englischen Meisterschaft geführt hatte. In der vergangenen Spielzeit hatte Conte mit Chelsea als Fünfter der Premier League die Königsklasse verpasst.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Serie A Serie A
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Juventus TurinJuventus TurinJuventus24213052:153766
2SSC NeapelSSC NeapelSSC Neapel23164342:182452
3Inter MailandInter MailandInter23134632:161643
4AC MailandAC MailandAC Mailand241010432:211140
5AtalantaAtalantaAtalanta24116750:311939
6AS RomAS RomAS Rom23108544:301438
7Lazio RomLazio RomLazio Rom23115732:25738
8FC TurinFC TurinFC Turin23810528:22634
9SampdoriaSampdoriaSampdoria2396839:30933
10AC FlorenzAC FlorenzAC Florenz23711533:25832
11Sassuolo CalcioSassuolo CalcioSassuolo2379734:36-230
12Parma Calcio 1913Parma Calcio 1913Parma24851125:33-829
13FC GenuaFC GenuaFC Genua23671030:40-1025
14Cagliari CalcioCagliari CalcioCagliari24591021:35-1424
15SPAL 2013 FerraraSPAL 2013 FerraraSPAL Ferrara23571120:32-1222
16Udinese CalcioUdinese CalcioUdinese23471218:31-1319
17Bologna FCBologna FCBologna23391118:35-1718
18Empoli FCEmpoli FCEmpoli23461327:45-1818
19Frosinone CalcioFrosinone CalcioFrosinone24371417:46-2916
20Chievo VeronaChievo VeronaChievo Verona23191319:47-289
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Abstieg
Anzeige