Anzeige

Ex-Bayern-Coach beim SSC Neapel vorgestellt

Carlo Ancelotti sieht Ronaldo-Wechsel als Ansporn

11.07.2018 14:57
Neu beim SSC Neapel: Carlo Ancelotti
Neu beim SSC Neapel: Carlo Ancelotti

Trainer Carlo Ancelotti vom italienischen Fußball-Spitzenklub SSC Neapel sieht die Verpflichtung von Cristiano Ronaldo durch Meisterschaftsrivale Juventus Turin als Herausforderung.

"Ronaldo ist einer der stärksten Fußballer der Welt, vielleicht der stärkste. Sein Wechsel in die Serie A gibt Juves Rivalen viel Ansporn, noch Besseres zu leisten", sagte der frühere Bayern-Coach bei seiner Vorstellung am Mittwoch.

Ancelotti will den einstigen Maradona-Klub, der in der vergangenen Saison Zweiter hinter Juventus geworden war, "konkurrenzfähiger machen", wie der 59-Jährige in der Trentiner Ortschaft Dimaro-Folgarida sagte. Dort absolviert er mit seiner neuen Mannschaft ein Trainingslager.

Dabei möchte Ancelotti auf den Spuren seines Vorgängers Maurizio Sarri wandeln, der vor einem Wechsel zum FC Chelsea steht. "Stil und Klubphilosophie werden gleich bleiben", versicherte der Coach.

Nach seinen Erfahrungen in München habe er Lust gehabt, wieder in Italien zu trainieren, erzählte Ancelotti: "Der Klub vertraut meinen Fähigkeiten, will wachsen und sich verbessern."

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Serie A Serie A
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Juventus TurinJuventus TurinJuventus12111026:81834
2SSC NeapelSSC NeapelSSC Neapel1291226:131328
3Inter MailandInter MailandInter1281322:101225
4Lazio RomLazio RomLazio Rom1271418:14422
5AC MailandAC MailandAC Mailand1263321:16521
6AS RomAS RomAS Rom1254322:15719
7Sassuolo CalcioSassuolo CalcioSassuolo1254320:17319
8AtalantaAtalantaAtalanta1253423:14918
9AC FlorenzAC FlorenzAC Florenz1245318:10817
10FC TurinFC TurinFC Turin1245317:15217
11Parma Calcio 1913Parma Calcio 1913Parma1252512:15-317
12SampdoriaSampdoriaSampdoria1243516:15115
13Cagliari CalcioCagliari CalcioCagliari1235412:16-414
14FC GenuaFC GenuaFC Genua1242617:26-914
15SPAL 2013 FerraraSPAL 2013 FerraraSPAL Ferrara1241711:19-813
16Bologna FCBologna FCBologna1224611:18-710
17Udinese CalcioUdinese CalcioUdinese1223711:18-79
18Empoli FCEmpoli FCEmpoli1223712:21-99
19Frosinone CalcioFrosinone CalcioFrosinone1214710:25-157
20Chievo VeronaChievo VeronaChievo Verona1203910:30-200
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Abstieg
Anzeige