Anzeige

In vier Sätzen macht Djoker alles klar

Djokovic träumt weiter vom dritten Wimbledon-Titel

11.07.2018 16:49
Novak Djokovic zeigte eine starke Performance
Novak Djokovic zeigte eine starke Performance

Der frühere Dominator Novak Djokovic hat in Wimbledon als erster Spieler der Männerkonkurrenz das Halbfinale erreicht.

Der Serbe, derzeit nur die Nummer 21 der Weltrangliste, gewann gegen den Japaner Kei Nishikori 6:3, 3:6, 6:2, 6:2 und erreichte erstmals seit drei Jahren die Vorschlussrunde beim Grand-Slam-Turnier in London. Damals hatte er seinen dritten Sieg bei dem Rasen-Klassiker gefeiert.

Der 31-Jährige, nach anhaltender Formkrise derzeit auf dem Weg zurück zu alter Stärke, war zuletzt bei den US Open 2016 ins Halbfinale eines Major-Turniers eingezogen. Djokovics nächsten Gegner ermitteln am Abend der spanische Weltranglistenerste Rafael Nadal (Nr. 2) und Juan Martin del Potro (Argentinien/Nr. 5).

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige