Anzeige

Bruder von Liverpool-Star unterschreibt bis 2023

Nach Leihe: Fortuna bindet kroatisches Talent

11.07.2018 14:02
Bleibt bis 2023 in Düsseldorf: Davor Lovren (l.)
Bleibt bis 2023 in Düsseldorf: Davor Lovren (l.)

Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf hat Davor Lovren langfristig an sich gebunden.

Der Aufsteiger einigte sich mit dem 19-maligen kroatischen Meister Dinamo Zagreb auf einen Transfer des Offensivspielers. Bislang war Lovren ausgeliehen, nun unterschrieb der 19-Jährige einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023.

In der abgelaufenen Spielzeit kam der zwölfmalige kroatische U19-Nationalspieler auf 15 Pflichtspieleinsätze für die Fortuna. Er ist der jüngere Bruder von Liverpool-Verteidiger Dejan Lovren.

"Mit dem Aufstieg in die Bundesliga ist für mich ein Traum in Erfüllung gegangen. Die Bundesliga ist für mich eine der besten Ligen der Welt. Ich freue mich schon darauf, dass wir uns in der anstehenden Saison mit vielen tollen Vereinen und großen Spielern messen werden", schwärmte Lovren.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1183033:122127
2Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1172226:131323
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1164122:91322
4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1162326:131320
5Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern1162320:14620
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1161424:15919
7Werder BremenWerder BremenSV Werder1152419:19017
8Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1144316:17-116
91. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051143410:12-215
10FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1134419:18113
11SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1134415:19-413
12VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1133515:17-212
13Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1132616:24-811
14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 04113178:15-710
151. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg1124511:24-1310
16Hannover 96Hannover 96Hannover 961123614:22-89
17Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf1122710:25-158
18VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart112278:24-168
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige