Anzeige

Auch Bundesliga von Piratensender betroffen

06.07.2018 17:43
Die DFL will gegen den Sender BeoutQ Maßnahmen ergreifen
© PIXATHLON/PIXATHLON/SID/
Die DFL will gegen den Sender BeoutQ Maßnahmen ergreifen

Die Deutsche Fußball Liga wehrt sich gegen die Übertragung der Bundesliga durch einen Piratensender in Nordafrika und im Nahen Osten. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung".

So soll der Sender "BeoutQ" die Spiele der höchsten deutschen Spielklasse über einen Satelliten des im saudi-arabischen Riad ansässigen Unternehmens Arabsat ausstrahlen. Eigentlicher Rechteinhaber für die betreffende Region ist der Sender "BeIn".

"BeoutQ ist von der DFL in keiner Weise autorisiert, Bundesliga-Inhalte zu verbreiten. Die DFL ist bereits aktiv und behält sich weitere Maßnahmen vor, um ihre Rechte und die Rechte ihres Lizenznehmers zu schützen", teilte die DFL mit. Nach Informationen der "FAZ" soll auch das staatliche iranische Fernsehen in die Piraterie der Übertragungen involviert sein.

BeoutQ sorgt derzeit auch bei der WM in Russland für negative Schlagzeilen. Von dort überträgt der Sender alle Spiele des Turniers ohne Genehmigung. Der Weltverband FIFA will ebenfalls dagegen vorgehen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern34246488:325678
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34237481:443776
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig34199663:293466
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen341841269:521758
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341671155:421355
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341671162:501255
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt341591060:481254
8Werder BremenWerder BremenSV Werder341411958:49953
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341312970:521851
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf341351649:65-1644
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC3411101349:57-843
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341271546:57-1143
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg348121446:61-1536
14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0434891737:55-1833
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg34881851:71-2032
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart34772032:70-3828
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9634562331:71-4021
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg343102126:68-4219
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige