Anzeige

Faustdicke Überraschung: Kvitova scheitert in Runde eins!

03.07.2018 18:57
Petra Kvitova konnte in Wimbledon nicht überzeugen
© getty, Michael Steele
Petra Kvitova konnte in Wimbledon nicht überzeugen

Die zweimalige Siegerin Petra Kvitova ist beim Grand-Slam-Turnier in Wimbledon überraschend bereits in der ersten Runde gescheitert.

Die 28-Jährige, die 2011 und 2014 beim prestigeträchtigen Rasen-Major triumphiert hatte, unterlag zum Auftakt gegen die Weißrussin Aliaksandra Sasnovich 4:6, 6:4, 0:6.

In der Vorwoche hatte Kvitova durch ihren Sieg beim Vorbereitungsturnier in Birmingham ihre Rolle als Mitfavoritin unterstrichen. Bei vielen Wettanbietern hatte die Tschechin im Vorfeld als aussichtsreichste Kandidatin auf den Sieg gegolten.

Vor eineinhalb Jahren war sie von einem Einbrecher in ihrem Haus mit einem Messer schwer an der linken Schlaghand verletzt worden, hatte sich nach monatelanger Ausfallzeit aber zuletzt wieder in die Weltspitze zurückgekämpft.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige