Anzeige

Thiago Silva: "Nicht auf Deutschland fokussieren"

01.07.2018 17:21
Thiago Silva träumt noch vom brasilianischen Titelgewinn
© getty, Michael Steele
Thiago Silva träumt noch vom brasilianischen Titelgewinn

Brasiliens Kapitän Thiago Silva trauert der verpassten Chance zur WM-Revanche gegen den ausgeschiedenen Weltmeister Deutschland nicht nach.

"Seit dem Spiel werde ich das oft gefragt. Wir sollten uns nicht auf Deutschland fokussieren, das gehört der Vergangenheit an. Wir können die Geschichte nicht ändern", sagte der Abwehrspieler einen Tag vor dem Achtelfinale am Montag (16:00 Uhr) in Samara gegen Mexiko.

Wäre Deutschland Zweiter der Gruppe F geworden, hätten Manuel Neuer und Co. statt Mexiko gegen Brasilien gespielt - und die Selecao hätte ihre Chance bekommen, sich auf der WM-Bühne für das historische 1:7 vor vier Jahren im eigenen Land zu revanchieren.

Schadenfreude über das frühe Aus des Titelverteidigers verspürte Thiago Silva zwar nicht, er sagte aber auch: "Natürlich war es einer der Favoriten, der es nicht geschafft hat, genau wie Argentinien und Portugal."

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige