Anzeige

Kurioser Vorwurf: Bat Schiri CR7 in der Pause um Trikot?

21.06.2018 12:35
Schiedsrichter Mark Geiger steht im Kreuzfeuer der marokkanischen Kritiker
© getty, Maddie Meyer
Schiedsrichter Mark Geiger steht im Kreuzfeuer der marokkanischen Kritiker

Was lief da zwischen Portugals Superstar Cristiano Ronaldo und Fußball-Schiedsrichter Mark Geiger? Stimmen die Behauptungen des Marokkaners Nordin Amrabat, bat der Unparteiische den Weltfußballer noch während der Partie um dessen Trikot.

Die Geschichte klingt eigentlich fast unglaublich: Der US-amerikanische Schiri Geiger soll CR7 nach seinem getragenen Trikot gefragt haben.

Was unter Spielern absolut gängig und weit verbreitet ist, wirft in diesem Falle ein zumindest merkwürdiges Licht auf den zur Überparteilichkeit verpflichteten Referee. Der angeforderte Trikottausch sollte offenbar nach den 90 Minuten der portugiesischen Partie gegen Marokko (1:0) vonstatten gehen.

Nordin Amrabat, Mittelfeldspieler der unterlegenen Nordafrikaner, will von der Aktion als Erster erfahren haben und tobte nach dem WM-Aus seines Teams: "Es ist unglaublich! Ich verstehe nicht, was dieser amerikanische Schiedsrichter da gemacht hat. Er war total beeindruckt von Cristiano Ronaldo und Pepe hat mir gesagt, dass er ihn in der Halbzeit nach dessen Trikot gefragt hat."

FIFA verteidigt ihren Schiedsrichter

Sowohl der US-Amerikaner Geiger als auch der Weltverband FIFA wiesen die Vorwürfe am Donnerstag aber vehement zurück. "Die FIFA verurteilt die Vorwürfe, die angeblich von einem marokkanischen Teammitglied erhoben wurden, entschieden", teilte der Weltverband in einem Statement mit: "Es kann bestätigt werden, dass Herr Geiger sich beispielhaft und professionell verhalten hat."

Vorstellbar ist daher auch, dass der gewiefte Verteidiger Pepe seinen Gegenspieler mit dieser Aussage, ein wenig reizen wollte. Amrabat blieb weiterhin bei seiner Darstellung. Pepe habe ihn nach dem Spiel getröstet, daraufhin habe er selbst das Trikot des Portugiesen gewollt. "Er sagte zu mir, dass ihn das auch schon der Referee in der ersten Halbzeit gefragt habe", sagte Amrabat dem niederländischen Sender "NOS". "Pepe fand das auch seltsam." Von Pepe gab es zunächst keine Reaktion.

In einigen Medien wurde fälschlicherweise eine Aussage Amrabats verbreitet, wonach Pepe gesagt habe, dass Geiger Ronaldos Trikot wollte.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige