Anzeige

Mündliche Übereinkunft: BVB tütet Diallo-Transfer ein

19.06.2018 14:18
Abdou Diallo überzeugte in seiner ersten Bundesliga-Saison für Mainz 05
© getty, Alexander Scheuber
Abdou Diallo überzeugte in seiner ersten Bundesliga-Saison für Mainz 05

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund steht kurz vor der Verpflichtung des Mainzer Abwehrspielers Abdou Diallo. Der 22-Jährige ist offenbar bereits im Ruhrgebiet angekommen, um einen Vertrag beim BVB zu unterzeichnen. Das berichtet "RMC Sport".

Damit setzen sich die Schwarz-Gelben im Werben um Diallo gegen namhafte Konkurrenz durch. Ligue-1-Spitzenklub Olympique Lyon zeigte dem Vernehmen nach am jungen Franzosen großes Interesse.

Zünglein an der Waage beim Diallo-Transfer ist dem Bericht zufolge Borussia Dortmunds neuer Trainer Lucien Favre. Der Schweizer hat in den vergangenen Tagen mit dem Verteidiger eine mündliche Übereinkunft über einen Wechsel erzielt.

Der BVB überweist für Abdou Diallo, der beim 1. FSV Mainz 05 noch einen Vertrag bis 2022 hat, laut "RMC Sport" 25 Millionen.

In der abgelaufenen Saison überzeugte er mit guter Zweikämpfstarke in der Luft und am Boden sowie mit einer starken Spieleröffnung. Zudem kann der Linksfuß als Linksverteidiger und im defensiven Mittelfeld zum Einsatz kommen.

Diallo könnte in Dortmund Nachfolger von Sokratis werden, der nach übereinstimmenden Medienberichten im Sommer zum FC Arsenal wechselt. 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern34246488:325678
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34237481:443776
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig34199663:293466
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen341841269:521758
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341671155:421355
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341671162:501255
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt341591060:481254
8Werder BremenWerder BremenSV Werder341411958:49953
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341312970:521851
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf341351649:65-1644
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC3411101349:57-843
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341271546:57-1143
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg348121446:61-1536
14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0434891737:55-1833
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg34881851:71-2032
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart34772032:70-3828
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9634562331:71-4021
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg343102126:68-4219
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige