Anzeige

Premier-League-Trio nimmt BVB-Star Götze ins Visier

14.06.2018 10:20
Mario Götze wird offenbar von mehreren Insel-Klubs umworben
Mario Götze wird offenbar von mehreren Insel-Klubs umworben

Für Mario Götze vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund lief die vergangene Saison alles andere als gut. Zuerst konnte der 26-Jährige die Erwartungen im Klub nicht erfüllen, dann wurde er nicht einmal in den vorläufigen WM-Kader berufen.

Dennoch hat Götze offenbar das Interesse von drei Klubs aus der englischen Premier League geweckt. Wie "Sky UK" berichtet, haben der FC Arsenal, West Ham United und der FC Everton ein Auge auf den BVB-Angreifer geworfen.

In dem Bericht heißt es außerdem, dass sowohl der FC Valencia als auch Olympique Marseille die Fühler nach dem WM-Helden von 2014 ausgestreckt haben.

Götze ist noch bis 2020 an die Borussia gebunden. Der Mittelfeldspieler kehrte nach einer dreijährigen Unterbrechung beim FC Bayern München im Sommer 2016 nach Dortmund zurück.

Der BVB überwies damals rund 25 Millionen Euro an die Säbener Straße. Mindestens die gleiche Summe will der BVB laut "Sky" bei einem Verkauf von Götze wieder einstreichen.

In der vergangenen Saison kam der 26-Jährige nur auf 23 Bundesligaeinsätze, in denen er zwei Treffer erzielte. Über die volle Distanz stand Götze nur neun Mal auf dem Platz.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige