Anzeige

BVB jagt nächstes Top-Talent: Kommt der "neue Dembélé"?

13.06.2018 07:12
Wechselt Ismaïla Sarr zum BVB?
© Anthony BIBARD
Wechselt Ismaïla Sarr zum BVB?

Borussia Dortmund ist auf der Suche nach Verstärkungen offenbar abermals in Frankreich fündig geworden. Flügelstürmer Ismaïla Sarr von Stade Rennes soll es dem BVB angetan haben.

Laut "Sport Bild" steht der 20-Jährige weit oben auf der Liste der Dortmunder für die kommende Saison, soll wieder Schwung in das zuletzt oftmals recht ausrechenbare Offensivspiel des Fußball-Bundesligisten bringen.

Sarr erinnert mit seinen Anlagen an Super-Talent Ousmane Dembélé, den der BVB 2016 für 15 Millionen Euro ebenfalls aus Rennes holte und eine Saison und zahlreiche großartige Auftritte später für die Bundesliga-Rekordsumme von weit über 100 Millionen Euro zum FC Barcelona weiterverkaufte.

Wie Dembélé ist auch Sarr ein pfeilschneller, technisch hochbegabter und trickreicher Spieler. Das Juwel aus dem Senegal würde allerdings wohl jetzt schon mehr als 30 Millionen Euro kosten, könnte seinen Marktwert bei der WM noch steigern.

Sein Vertrag in Rennes läuft noch bis 2021, erst im vergangenen Sommer wechselte er für 17 Millionen Euro vom FC Metz zum Tabellenfünften der Ligue 1.

In der abgelaufenen Saison erzielte Sarr für Rennes fünf Tore selbst und legte ebenso viele Treffer für seine Mannschaftskameraden auf.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige