Anzeige

DVV-Damen verpassen Nations-League-Finalturnier

06.06.2018 22:47
Felix Koslowski und die DVV-Damen sind in der Nations League gescheitert
© Alain Grosclaude
Felix Koslowski und die DVV-Damen sind in der Nations League gescheitert

Die deutschen Volleyballerinnen haben in der Nations League die Teilnahme am Finalturnier verpasst.

Nach drei Siegen in Serie verlor das Team von Bundestrainer Felix Koslowski beim vierten Viererturnier im polnischen Bydgoszcz gegen den Gastgeber mit 1:3 (21:25, 25:21, 20:25, 9:25). Damit sind die Qualifikationsplätze der besten fünf Teams für die DVV-Frauen außer Reichweite.

In der Tabelle liegt das deutsche Team mit vier Siegen aus elf Spielen weiter auf Rang zwölf. Zuvor wurden Erfolge gegen Thailand, die Dominikanische Republik und Belgien gefeiert.

Zum Abschluss der vierten Woche der Nations League treffen die deutschen Frauen am Donnerstag auf die Tabellenletzten aus Argentinien. Anschließend steht das Heimspiel in Stuttgart (12. bis 14. Juni) mit den Duellen gegen Olympiasieger China, die Niederlande und die Türkei an.

In der Nations League spielen 16 Mannschaften im Modus jeder gegen jeden. Insgesamt bestreitet Deutschland fünf Viererturniere. Neben Gastgeber China qualifizieren sich die besten fünf Teams für das Finale in Nanjing (27. Juni bis 1. Juli).

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige