Anzeige

FC Ingolstadt macht Rennen um Kerschbaumer

01.06.2018 11:34
Konstantin Kerschbaumer (r.) wechselt zum FC Ingolstadt
© PIXATHLON/PIXATHLON/SID/
Konstantin Kerschbaumer (r.) wechselt zum FC Ingolstadt

Fußball-Zweitligist FC Ingolstadt hat Mittelfeldspieler Konstantin Kerschbaumer verpflichtet. Der 25-Jährige wechselt vom englischen Zweitligisten FC Brentford zu den Schanzern und erhält einen Vertrag bis 2021.

Kerschbaumer war in der vergangenen Saison an Arminia Bielefeld ausgeliehen und absolvierte in dieser Zeit 31 Spiele, in denen der Österreicher acht Tore erzielte und sechs weitere Treffer vorbereitete.

"Konstantin war von vielen deutschen Profiklubs umworben worden. Umso glücklicher sind wir, dass sich er sich am Ende für unseren Weg entschieden hat. Mit ihm erhalten wir einen flexiblen und laufstarken Schlüsselspieler für unser Mittelfeld, der uns entscheidend verstärken wird", sagte Ingolstadts Sportdirektor Angelo Vier.

"Die Gespräche mit der sportlichen Leitung und dem Trainerteam haben mich sehr beeindruckt und gaben am Schluss den Ausschlag für einen Wechsel zum FCI", erklärte Kerschbaumer. "Ich freue mich auf die anstehenden Herausforderungen und bin überzeugt, dass wir in der kommenden Saison eine gute Rolle in der 2. Bundesliga spielen werden."

Anzeige
Anzeige
Anzeige
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige
Anzeige