Anzeige

Marokkos "Atlas-Löwen" noch ohne Torhunger

31.05.2018 22:37
Keine Tore gab es im Spiel zwischen der Ukraine und Marokko
© AFP/SID/FABRICE COFFRINI
Keine Tore gab es im Spiel zwischen der Ukraine und Marokko

Marokko hat sich in einem Vorbereitungsspiel auf die bevorstehende Fußball-WM in Russland gegen die Ukraine mit einem torlosen Remis begnügen müssen.

Trainer Herve Renard nutzte die Begegnung in Genf allerdings auch noch zu Experimenten und wechselte insgesamt sechsmal aus. Zu den "Jokern" im Team der "Atlas-Löwen", die beim WM-Turnier Vorrundengegner von Ex-Weltmeister Spanien, EM-Champion Portugal und des Iran sind, gehörten auch die Deutschland-Legionäre Amine Harit von Vizemeister Schalke 04 und Stürmer Aziz Bouhaddouz von Zweitligist FC St. Pauli.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige